yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Entspannung pur – diese 7 Alternativen zum Yoga bieten sich an

Für viele Menschen ist Yoga die erste Wahl, wenn es darum geht, sich zu entspannen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Das ist verständlich, denn die Philosophie hilft nicht nur beim Stressabbau, sondern verbessert auch den Schlaf, stärkt das Selbstbewusstsein, reguliert den Hormonhaushalt und trägt zu einer positiveren Einstellung bei. Das heißt allerdings nicht, dass es keine Alternativen zu Yoga gibt. Tatsächlich gibt es sogar einige gute, die sich wunderbar als Ergänzung anbieten. Das klingt interessant? Dann schauen wir uns am besten 7 davon genauer an.



Meditation
Meditation und Yoga sind zwar untrennbar miteinander verbunden, aber trotzdem möchten wir die Meditation hier separat aufführen. Es steht außer Frage, dass uns Meditationsübungen beim Entspannen helfen, indem sie bestimmte Hirnregionen abschalten. Zudem kann tägliches Meditieren auch bei unterschiedlichen Erkrankungen wie zum Beispiel Bluthochdruck helfen.

Autogenes Training
Neben der Meditation bietet sich auch das autogene Training als Entspannungsübung an. Das Prinzip ist simpel: Durch die eigene Vorstellungskraft sollen Anwender eine Art Selbsthypnose durchführen und sich dadurch in einen Entspannungszustand versetzen.

Jogging
Sportliches Laufen macht nicht nur den Kopf frei und hat eine Anti-Stress-Wirkung, sondern es bringt eine Reihe von weiteren gesundheitlichen Vorteilen mit sich, darunter mehr Glückshormone, ein jugendlicheres Aussehen und ein stärkeres Herz. Ganz zu schweigen davon, dass Joggen perfekt ist, um Gewicht zu verlieren.

Gaming
Beim Gaming müssen wir etwas aufpassen, denn kompetitive Spiele können leicht in zusätzlichem Stress resultieren. Aus diesem Grund sollten ausschließlich Games zur Entspannung genutzt werden, bei denen nicht der Wettstreit mit anderen Spielern im Vordergrund steht. Generell sollte der Fokus eher auf Games liegen, bei denen kein großer „Skill“ gefordert ist und man sich einfach entspannen kann. Interessant sind beispielsweise Slot Games, die heutzutage jeder von uns in einem Online Casino legal spielen kann. Bei den Automatenspielen steht Glück im Vordergrund und wer nur aus Spaß spielt, kann die Games prinzipiell auch zur Entspannung nutzen. Es gibt schließlich Spiele in den unterschiedlichsten Aufmachungen, darunter auch solche, die mit entspannender Grafik und Musik punkten.

Aerobic
Aerobic und Yoga werden gerne miteinander verglichen, was angesichts derer Gemeinsamkeiten nicht verwunderlich ist. Trotzdem handelt es sich keineswegs um dieselbe Technik. Während Yoga eine Philosophie ist, beschreibt Aerobic Choreografien zu motivierender Musik. Der Fokus von Aerobic liegt zwar auf Ausdauer und Koordination, aber die Übungen eignen sich auch zur Entspannung.

Malen
Leider wird Malen nicht oft mit Entspannung assoziiert, was vor allem daran liegt, dass die meisten an ihren Fähigkeiten zweifeln. Das ist jedoch schade, denn zumindest beim meditativen Malen geht es nicht um das Ergebnis, sondern um den Prozess an sich, denn dieser ist – sogar wissenschaftlich erwiesen – gut für unseren Gesundheitszustand. Beim Malen konzentrieren wir uns voll und ganz auf ein Kunstwerk, weswegen wir die Welt um uns herum ausblenden. Das wiederum trägt zum Abbau von Stress bei.

Wellness
Im Grunde ist Wellness ein Lebensstil, der auf Bewegung, Ernährung, Entspannung und soziale Kontakte abzielt. Allerdings heißt das nicht, dass man sich intensiv mit Wellness befassen muss, um von ihm zu profitieren. In Deutschland gibt es schließlich zahlreiche Spas- und Wellnesseinrichtungen, denen man einen Besuch abstatten kann.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 14x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

© 2022   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen