yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Der Mahaganapati Mantra ♥ Der Mahaganapati Mantra ♥ Wunscherfüllung Mantra

♥ „Herr, gewähre mir {meinen} Wunsch!"
...aus dem Narada Purana, (III/67), der sich einst einem Rishi mit Namen Ganaka enthüllt haben soll, beinhaltet nicht weniger als fünf Bija Mantras und lautet:

♥ Oṃ ♥ śrīṃ ♥ hrīṃ ♥ klīṃ ♥ glauṃ ♥ gaṃ ♥ gaṇapataye ♥ vara varada ♥ sarvajanaṃ ♥ me ♥ vaśamānaya ♥ svāhā || ♥

♥ ॐ श्रीं ह्रीं क्लीं ग्लौं गं गणपतये वर वरद सर्वजनं मे वशमानय स्वाहा ॥ ♥

Sing' /Jap':
♥ On shring hring kling glaung gang Ganapataye
vara Varada Sarvajanam me Vashamanaya svaha!

Deutsche Übersetzung:
„Herr der himmlischen Streitmacht!
Edelster Wohltäter!
Alles Erzeugender!
Gewähre mir {meinen} Wunsch!"

Aus den Grundformen:
om; shrim; hrim; klim; glaum; gam; Ganapati; vara;
Varada; Sarvajana; me; Vasha; anayati; Śvāhā.

Śvāhā = 萨婆स्वाहा訶 = ist ein Ausruf, etwa "Heil!, wird als "so sei es" übersetzt. Etymologisch stammt der Begriff vermutlich aus SU = "gut"
& "ah " = die Wurzel.
Als Femininum, kann die Śvāhā in Rigveda auch " Opfer "(zur Agni oder Indra ) bedeuten und als Opfergabe in Person, ist Śvāhā eine untergeordnete Göttin , und die Frau des Agni.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 190x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen