yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Yoga und Joggen,

eine grosse Frage: Passt das zusammen? Ja!

Ich habe die Erfahrung selber gemacht! Durch Ashtanga Yoga habe ich viel Kraft in den Beinen aufgebaut. Ich denke, dass ist der Grund, das ich meine Bestzeit um über 1 Minute auf der 5-Km Strecke verbessert habe. Jetzt versuche ich es auf der 10 km Strecke beim Lauf am 31.07. in Berlin.I 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 23x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Kommentiert von Micky am 29. Mai 2011 um 1:48am
Viel Erfolg .... laufe auch aber ohne den Leistungsgedanken:)
Kommentiert von Lara am 27. Mai 2011 um 9:44pm
Alles Gute!!:)
Kommentiert von Silke am 26. Mai 2011 um 10:41pm
Viel Erfolg :)
Kommentiert von gleis24 am 26. Mai 2011 um 9:28pm

Viel Erfolg in Berlin und Glückwunsch zur Bestzeit! :)

 

Hmm. Ich hab am Sonntag beim Halbmarathon auch eine persönliche Bestzeit beim Halbmarathon mit 1 Stunde 33 Minuten auf die 21,1 km aufgestellt. Bei mir liegt das aber am gezielten und funktionellen Training. Yoga läuft eher nebenher.

Unabhängig davon stimme ich Dir zu. Yoga und Laufen passt, sehr, sehr, sehr gut zusammen. Sollte jeder mal probieren :)

 

So Laufwettkämpfe sind lustig. Ich mag die Atmosphäre dort.

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen