yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Yoga - Optimaler Ausgleich zum Alltagsstress

Yoga wird in Deutschland bei Jung und Alt immer beliebter. Die körperlichen und geistigen Übungen der indisch philosophischen Lehre können einen Ausgleich zum stressigen und belastenden Alltag schaffen. Das tut nicht nur der Gesundheit gut, sondern spendet auch viel Freude und Energie.


Yoga tut gut

Auf den ersten Blick sehen die Yoga-Übungen ganz schön kompliziert aus, doch eigentlich ist Yoga gar nicht so schwer. Hierzulande probieren immer mehr Menschen Yoga aus und finden Gefallen daran. Wohl nicht ohne Grund, denn Yoga hält fit und übt Körper und Geist in Gelassenheit. In unserem oftmals viel zu hektischen Alltag bieten die Übungen die Möglichkeit, wieder zu sich selbst zu finden und neue Kraft zu schöpfen.

Yoga besser mit Yoga-Lehrer

Wer es ausprobieren möchte, findet sicherlich ohne größere Schwierigkeiten einen Yoga-Kurs ganz in seiner Nähe. Angst vor dem ersten Schritt muss dabei niemand haben, denn um Yoga zu praktizieren, muss man sich nicht verknoten oder verbiegen können. Vielmehr geht es darum, den eigenen Körper besser wahrzunehmen und Entspannungsübungen zu erlernen. Wichtig: Da die Yoga-Übungen - wenn sie falsch ausgeführt werden - manchmal großen Schaden anrichten können, ist es nicht unbedingt ratsam, Yoga alleine zu Hause auszuprobieren. Gerade am Anfang ist es wichtig, dass Unfälle unter der Anleitung eines qualifizierten Yoga-Lehrers vermieden werden. Denn Yoga kann nur dann wirklich gut tun, wenn es auch richtig praktiziert wird.

Zahlt die Krankenversicherung den Yoga-Kurs?

Yoga ist heutzutage kein allzu teures Hobby. Was viele zudem nicht wissen: Da Yoga die Fitness und Gesundheit fördert, bieten mittlerweile ziemlich viele Krankenkassen, im Rahmen der Gesundheitsprävention, einen Zuschuss für den Yoga-Kurs an oder übernehmen sogar die vollen Kosten. Wie viel die Kasse für den Yoga-Kurs zahlt, kann im Einzelfall erfragt werden. Bei einer privaten Krankenversicherung genügt oftmals ein Blick in den Versicherungsvertrag, um zu erfahren, ob die Krankenversicherung für den Yoga-Kurs zahlt.

 

Quelle: www.finanzen.de/krankenversicherung/private-krankenversicherung

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 38x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen