yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Wie Swami Sivananda seine Schüler ausbildete

Swami
Sivananda
veranschaulichte dies oft durch ein Beispiel. „Wenn man an
einem Dornbusch vorbeigeht, und plötzlich ein Wind aufkommt und das
Tuch, das man um die Schultern trägt, sich im Busch verfängt, kann man
es nicht einfach herausziehen. Wenn man das tut, zerreißt das Tuch. Man
muss stehenbleiben und ganz vorsichtig einen Dorn nach dem anderen
lösen. Soviel Geduld ist auch nötig, wenn man an das eigene schlechte
Wesen geht. Swami
Sivananda
gab uns eine wunderbare, effektive und fast tägliche
Demonstration dieser Haltung. Wenn man einige Jahre lang mit Swami Sivananda
lebte, war man erstaunt, auf welche Art und Weise er Suchende
ausbildete.

Aus:
Sivanandas Integraler Yoga, Eine der inspirierendsten Beschreibungen,
wie Swami
Sivananda
den ganzheitlichen Yoga an seine Schüler
weiter
gegeben hat.

Mit vielen Anekdoten aus dem Leben
von Swami
Sivananda
und von Swami
Venkatesananda

Übersetzt vom Sivananda Yoga Zentrum München

Die Fachbegriffe, Sanskrit und Deutsch, findest du erläutert im Yoga Wiki

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 28x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen