yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Wie der Mensch zu einer kosmischen Kraft werden kann

So wie sich süßer Duft von einem Weihrauchstäbchen ausbreitet, so geht von einem Yogi, der seine Gedanken kontrolliert, und der permanent auf das Ewige vertraut, ein göttlicher Duft und eine göttliche
Ausstrahlung aus. Wenn man einen Strauß Jasmin, Rosen oder Champaka
Blumen in die Hand nimmt, wird der ganze Raum von ihrem süßen Duft
erfüllt. Genauso, wie sich der Duft im Raum ausbreitet, breitet sich
der Duft, der Ruf oder der Ruhm eines Menschen aus, der seine Gedanken
kontrolliert. Er wird zu einer kosmischen Kraft.

Aus:
Die Kraft der Gedanken Kapitel 1 - ihre Physik und ihre Philosophie,
Radium und der seltene Yogi

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 11x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2020   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen