yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Wahrer Glauben ist der Glaube des Herzens. Das Herz muß zuerst gereinigt werden. Wahrhaftigkeit, Liebe und Reinheit sind die Grundlage wirklichen Glaubens. Unterwerfung der niederen menschlichen Natur und Beherrschung des Geistes, Pflege von Tugenden, Dienst an der Menschheit, Wohlwollen, Kameradschaft und gegenseitige Freundschaft bilden die Grundfesten wahrer Religion. Diese Ideale gehören zu den Leitmotiven der Divine Life Society. Ich nehme es mit der Verbreitung dieser Ideale auf breiter Basis sehr genau.

Ich verschwende keine Zeit damit, passende maßgebende Stellen in den Schriften zu suchen, um die Neugier von spirituellen Anwärtern zu befriedigen. Ich führe ein praktisches Leben und versuche, den Schülern ein Beispiel zu geben, um ihr Leben zu formen. Wisse, daß wahrer Glauben beginnt, wenn du das Körperbewußtsein überschreitest. Der Kern der Lehren aller Weisen und Heiligen und die Grundlagen aller Religionen und Glaubensbekenntnisse sind gleich. Die Menschen streiten sich ohne Notwendigkeit über Unwesentliches und verfehlen das Ziel.


Aus: Autobiographie von Swami Sivananda

Und hier gibt es weitere Bücher von Sivananda.
Erklärungen zu den verwendeten Sanskrit-Begriffen.
Quelle: www.yoga-vidya.de, Europas größtes Seminarhaus für Yoga, Ayurveda und Meditation.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 25x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen