yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Ach wie war ich doch von der jungen Frau im zweiten Kurstag beeindruckt, welche sich ganz locker in Urdhva Dhanurasana (Urdhva = aufwärts, Dhanura = Beuge) hochgedrückt hat. So flexibel und kraftvoll würde ich auch gerne sein.
Ich probiere an diese Asana schon seit ein paar Wochen hin. Zuerst fiel es mir noch richtig schwer nur meinen Kopf hochzuheben und auch nur eine Sekunde zu halten. Mit der Zeit ging der Kopf immer mehr nach oben. Mittlerweile schaffe ich es den Kopf zu heben und fünf, wenn auch sehr schnelle, Atemzüge zu halten. Die Arme kann ich aber immer noch nicht durchdrücken. Mehr als eine halbe Armbeuge schaffe ich einfach nicht.

Ich glaube an dem Tag an dem ich in einer perfekten Beuge dastehe werde ich so richtig glücklich sein.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 15x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen