yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Unvollkommene Gedanken und Selbstbeobachtung

Erkenne bei dir selbst die ruinösen Konsequenzen übler Gedanken. Das lässt dich für aufkommende üble Gedanken wach werden. In dem Augenblick, wo üble Gedanken auftauchen, konzentriere dich auf andere göttliche Gedanken, auf Gebete oder Japa. Wenn du wirklich ernsthaft deine üblen Gedanken vertreiben willst, wird dich das in einen solchen Alarmzustand versetzen, dass du selbst aus einem Traum erwachst. Sollte sich der Gegner im Wachzustand zeigen, und du bist wirklich wach, sollte es für dich nicht schwierig sein, mit ihm fertig zu werden.

Swami Sivananda

von Swami Sivananda

Copyright The Divine Life Society
Aus dem Buch:
Die Kraft der Gedanken, Kapitel 8- Die Muster einer Gedankenkultur (1)

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 66x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen