yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Mit dem Denken beginnt der Schöpfungsprozess. Das Denken bedeutet ein, sich Verlagern nach „außen“ oder ein „Entzweien in Objekte“. Das Denken bedeutet ein Differenzieren, Beurteilen und Multiplizieren. Das Denken verursacht die Identifikation mit dem Körper. Das Denken verursacht das „Ich-, und das ,Meingefühl'. Das Denken verursacht Zeit, Raum usw. Stoppe dieses Denken durch Wunschlosigkeit und Übung, und gehe in Reines Bewusstsein auf. Wo es kein Denken oder Sankalpa gibt, dort ist die Absolution oder Jivanmukti.

Aus
Die Kraft der Gedanken nach S. Sivananda/ Kapitel 8- Die Muster einer Gedankenkultur (5)

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 34x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen