yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Anlässlich seines 66. Geburtstages sprach der Meister erneut über das spirituelle Tagebuch: „Bei der Selbstanalyse beobachtet ein Teil des Geistes einen anderen Teil. Durch dieses Verfahren kannst du deine Fehler erkennen und sie dann in deinem Tagebuch notieren. Jeder sollte ein solches Tagebuch führen. Menschen führen alle möglichen Tagebücher: Haushaltstagebücher, Reisetagebücher etc.; aber die wichtigste Sache, das, was dich auf die Reise zu Gott bringt ist, dein spirituelles Tagebuch. - <Wann bin ich heute aufgewacht. Welches Sinnesorgan macht mir gerade Schwierigkeiten. Wie viel Male habe ich mein Mantra heute wiederholt. In welchem Zustand befindet sich mein Geist. Wie viel Sattva habe ich heute erreicht. Dies sind die Etappen zu ewiger Wonne, Unsterblichkeit und immerwährendem Frieden.“

Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda, Artikel/Fotos Swami Sivananda
Quelle: www.yoga-vidya.de: Infos zu Yoga, Ayurveda und Meditation

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 209x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen