yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Silvester Hanuman Chalisa mit Rohkostbrunch

Namaste und liebe Grüße


Es ist geschafft: Spiritbalance und auch wir privat sind umgezogen.


An dieser Stelle bedanken Martin und ich uns auch öffentlich sehr herzlich für die hervorragende Unterstützung von Sabine und Monika. Ihr habt uns wirklich großartig geholfen!

Wir fühlen uns bereits nach dieser kurzen Zeit in diesem wunderschönen Bauernhaus sehr wohl.

Besonders gefreut hat mich, dass am Wochenende das Seminar Astralreisen und Luzide Träume bereits in Bad Dürrheim stattgefunden hat. Wir alle haben den großzügigen Platz, den dieses Haus bietet, sehr genossen.

Die Energie während des Seminars war wundervoll - spirituelle Erfahrungen und lange Trancezustände der Seminarteilnehmer haben die gute Energie des Hauses bestätigt. Das richtige Umfeld für ein Seminar ist immer notwendig, damit sich die Techniken (gerade bei Astralreisen und spirituellen Seminaren) manifestieren können.

In unserem neuen Haus können wir Gästen nicht nur Übernachtungsmöglichkeiten anbieten, sondern haben auch noch mehr Platz für Dunkelretreats. Zusätzlich gibt es einen wunderschönen Seminarraum und einen weiteren Tempelraum, der zu Meditation und Rückzug in Stille einlädt.

Unser Seminarraum kann auch zu bestimmten Zeiten für eigene Seminare angemietet werden. Bei Interesse bitte Sabine telefonisch unter +49 (0)157 82212327 oder per E-Mail kontaktieren.


Vom 30.12.2012 bis zum 01.01.2013 wird die Silvester Hanuman Chalisa stattfinden.

Die Hanuman Chalisa ist gerade zu diesem Silvester etwas ganz Besonderes:

Nach den Grundsätzen der hinduistischen Kosmologie befinden wir uns im letzten der vier Zeitalter, im Kaliyuga.

Alle 12 Jahre wechselt die Energie auf unserem Planeten - der 21.12.2012 ist der Auftakt dieser besonderen Schwingungsveränderung. 

2013 ist von daher ein ganz besonderes Jahr. Persönliche Erfahrungen und somit auch spirituelle Erlebnisse werden wir schneller und weitaus intensiver als gewöhnlich erleben. Auch das Resultat der Hanuman Chalisa wird verstärkt.

Ich freue mich sehr, das Jahr mit Tranceerfahrungen und spiritueller Freude beginnen zu können.

Ich freue mich auch, wenn noch einige weitere Teilnehmer dazu kämen, denn je mehr Personen ein Mantra laut wiederholen, umso kraftvoller baut sich die Energie auf.

Zusammen können wir Hanuman zu uns rufen, nicht nur für Schutz und Selbstheilung, sondern auch, um spirituelle Energie so zu bündeln, dass die kosmische Kraft physisch sichtbar (als Energieerscheinung / Darshan) und / oder stark spürbar wird.

Solche hohen spirituellen Erfahrungen transformieren jede Art von Negativität in uns und bringen uns hohe Seelenkräfte. Jeder Yogi in Indien wünscht sich solche Erfahrungen. Bei einigen Hanuman Chalisas kam dieses unglaubliche kosmische Geschenk schon zu uns. Wir wurden Zeuge von der hohen Kraft der spirituellen Energie.

Bei jeder Hanuman Chalisa verstärkt sich die Kraft. Ich bin sehr gespannt, was während der Silvester Chalisa passieren wird.

Alle Details zu dem Silvester Event findest du noch einmal hier zusammengefasst.

Besonderer Brunch am Neujahrstag

Aufgrund einiger Anfragen habe ich mich nun entschlossen, an Neujahr für alle Teilnehmer der Hanuman Chalisa etwas ganz Besonderes anzubieten.

Jeder, der sich anmeldet, hat nun auch die Möglichkeit, zu einem Rohkost Brunch zu bleiben.

Es wird rohe Mandelmilch mit Datteln, Rohkostschokoladenpudding, Rohkostkekse, Obstsalat mit frischen tropischen Früchten sowie Rohkostbrot mit Avocadocreme geben.

Der Rohkost Brunch kostet 17 Euro (inklusive Smoothies, Tee und energetisiertem Wasser).

Wer gerne zum Rohkostbrunch bleiben möchte, der gibt bitte bis spätestens zum 26.12.2012 Bescheid, damit wir entsprechend einkaufen können.

Liebe Grüße
Bharati

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 95x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen