yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

..."Zum Beispiel sagte Swami Sivananda sehr schön in seinem 'Lied über einen Karma Yogi': "Prüfe stets dein inneres Motiv." Oft machen wir uns selbst vor: "Ich prüfe mein inneres Motiv." Wir stellen uns nicht die
Frage: "Aber warum tue ich das?", denn es wäre gut möglich, dass die Antwort ist: "Um mir zu beweisen, dass ich spirituell größer bin als der andere." Was ist das innere Motiv, um das innere Motiv zu prüfen? Ist man Gott auch nur einen kleinen Schritt näher, weil man das macht? Wenn man das innere Motiv ohne Motiv prüft, dann schon. Das sahen wir bei Gurudev. Aber Worte können kein lebendiges Beispiel sein.
Kann man aber sehen, wie jemand anderen etwas tut, und sich die Frage
stellen: "Oh Gott, hätte ich in dieser Situation so gehandelt wie er?"
Ohne die eigenen Fehler zu rechtfertigen oder das Ideal zu idealisieren?
(Das ist nicht falsch zu verstehen - ich habe die größte Hingabe an den Meister. Ich verehre ihn in jeder Hinsicht. Im Ashram machte von Zeit zu Zeit jemand Padapuja (ein Verehrungsritual), wobei wir die Füße des Meisters wuschen und dann das Wasser tranken. All das ist gut und wichtig. Man darf ihn aber nicht nur idealisieren). Da ist das Ideal - du hast es gesehen, wahrgenommen und beobachtet. Vielleicht steht es weit, weit über dir. Blicke aber nicht zu ihm auf, wie wir zu einer Wolke aufblicken, sondern nimm es auf wie die Frucht der Wolke (das Regenwasser). Wir müssen in diese Vollendung eingehen. Sonst hätte Swami Sivananda nicht unter uns zu leben brauchen. ..."

Aus:
Sivanandas Integraler Yoga


Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda, Artikel/Fotos Swami Sivananda
Quelle: www.yoga-vidya.de: Infos zu Yoga, Ayurveda und Meditation

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 14x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen