yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Pranayama in der Kinderyogastunde lehren - Basisübungen

Das Entdecken und Erspüren der eigenen Atemräume im Körper ist eine Basisübung und wichtige Grundlage für weitere Atemübungen (Pranayama) im Yoga. Das Spüren der Atemräume im Körper steigert nicht nur das Körpergefühl von Kindern und Jugendlichen, sondern hilft auch beim Entspannen. 

Aber wie kann man eine Kinderyogastunde zu diesem Thema inhaltlich gestalten? Das erfahrt ihr in dem Kurskonzept „Pranayama im Kinderyoga – Your Breathing Space“. Dieses Kurskonzept für die Altergruppe von 6 bis 8 Jahren umfasst 4 vollständig ausgearbeitete und aufeinander abgestimmte Stundenbilder zum Thema „Entdecke deine Atemräume im Körper“. Die Kinder lernen den Weg des Atems und die Atemräume in ihrem Körper kennen. Sie üben die Atemräume zu erspüren und verbessern so ihr eigenes Körpergefühl. Zudem üben sie erste grundlegende Atemübungen. Mit Hilfe von Asana-Sequenzen werden die Atemräume geöffnet und gedehnt und die Kinder lernen mit einfachen Übungen Bewegung und Atmung zu koordinieren. Entsprechende Arbeitsblätter, die dem Kurskonzept als Anlage beigefügt sind, veranschaulichen und vertiefen die Thematik der Atemräume im Körper. Die Yogastunden werden jeweils mit einer Entspannungsphase beendet, die mit Übungen gestaltet ist, die noch einmal das Körpergefühl der Kinder schulen.

Das Kurskonzept „Pranayama im Kinderyoga – Your Breathing Space“ er...

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 16x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen