yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Otzi und die Zeichen (Tätowierungen)

In den verschiedenen Büchern über Symbole und Zeichen wird auch der Ötzi angeführt, als Hinweis das die Kräfte der Zeichen vermutlich schon lange bekannt sind und vermutlich auch benutzt worden sind - wir können ja leider nicht mit Ötzi sprechen. Aber es ist möglich, auf der Webeseite EURAC Research - Institut für Mumien und den Iceman die Tätowierungen anzuschauen:
Quelle: EURAC Research - Institut für Mumien iceman.eurac.edu
Einfach auf Tätowierungen klicken und dann in die roten Rechtecke, es sind 3 oder mehr parallel Striche zu erkennen.



DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 150x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Kommentiert von Thomas am 6. Mai 2011 um 3:39pm
Das kann uns nur der Ötzi selber sagen. Die Stellen sind jedenfalls ungewöhnlich und bei Schmucktattoos oder Bemalungen wird soweit ich das kenne (afrikanische Stämme, Hawaii) eher auf Schönheit und Symmetrie geachtet. DIe Tattoos sehen eher zweckgebunden aus ... welcher Zweck auch immer verfolgt wurde.
Kommentiert von Dörthe Hortig am 6. Mai 2011 um 10:32am

 

Hallo Thomas,

was ich mich frage, wenn ich diese Tatoos an diesen Stellen sehe:

Sind das Heilzeichen ??

Was meinst Du ??

Liebe Grüße

Dörthe

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen