yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Narmada Shivalingams aus Indien

Es heißt, wer in dem ca. 1300 km langen Gewässer ein Bad nimmt, erfährt sowohl Heilung als auch Reinigung von Körper und Geist. Dieselben Eigenschaften werden den Shivalingam Steinen zugeschrieben, welche die Kraft des Flusses in sich aufnehmen und an den Menschen weitergeben. Dabei strahlt der Stein permanent sowohl weibliche als auch männliche Energien ab und erzeugt auf diese Weise ein ganzheitliches körperliches und seelisches Wohlbefinden. Shiva heißt Licht oder Feuer und Lingam bedeutet Säule oder Turm. Shivalingam heißt demnach Säule von Licht (oder Feuer). Ein Shivalingam ist ein mächtiges Symbol des Lichts, von einer Girlande von Flammen umgeben, die sich von der Erde zum Himmel erheben und Licht und Wärme auf all diejenigen aussenden, die in ihre Reichweite kommen. Die längliche, ovale Form des Lingams symbolisiert die unsichtbare, unmanifestierte Schöpfungskraft, die männliche Energie. Die roten Markierungen symbolisieren die weibliche Energie. Männliche und weibliche Energie sind also hier vereint.

Zu bestellen hier:

http://www.spiritbalanceshop.com/epages/61536326.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61536326/Categories/Energieobjekte/Shivalingams

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 15x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Kommentiert von Kaivalya am 7. Oktober 2009 um 9:05pm
sollte es sich um den ganges handeln? das bekommt sicher nicht gut.

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen