yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Fühle, dass die ganze Welt dein Körper ist, dein Zuhause. Löse alle Schranken auf, die Menschen von Menschen trennen, oder zerstöre sie. Die Vorstellung, überlegen zu sein, ist Unwissenheit oder Täuschung. Isavasyam idam sarvam. Entwickle Visva Prem, allumfassende, alles beinhaltende Liebe. Vereinige dich mit allem. Trennung ist Tod. Einheit ist ewiges Leben. Die ganze Welt ist Visva Brindavan. Fühle, dass dieser Körper ein sich bewegender Tempel Gottes ist. Überall, wo du bist, zu Hause, im Büro, usw. wisse, dass du im Tempel Gottes bist. Jede Arbeit ist eine Opfergabe an den Herrn. Fühle, dass alle Wesen Abbilder Gottes sind. Mache jede Arbeit zu Yoga, zu einem Opfer für den Herrn. Habe Akarta, Sakshi Bhava, wenn du ein Vedanta Schüler bist. Habe Nimitta Bhava, wenn du ein Suchender auf dem Weg von Bhakti bist. Fühle, dass Gott durch deine Hände wirkt; dass eine einzige Kraft durch alle Hände wirkt, durch alle Augen sieht, durch alle Ohren hört. Du wirst ein verändertes Wesen werden. Du wirst einen neuen Blickwinkel haben. Du wirst höchsten Frieden und höchste Wonne genießen!

Aus: Sadhana von Swami Sivananda

Erklärungen zu den verwendeten Sanskrit-Begriffen.
Und hier gibt es weitere Bücher von Sivananda.
Online Seiten mit vielen Artikeln und Fotos von Swami Sivananda
Quelle: www.yoga-vidya.de, Netzwerk von Yoga Ashrams, Yogazentren, Yogaschulen, Yogalehrern
. Viele Infos zu Yoga, Ayurveda und Meditation.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 21x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen