yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Praktisch angewandte Spiritualität im Sinne der Divine Life Society ist nichts anderes als das Wesentliche aller Yogaarten und die Grundzüge aller Religionen. Hier findet jeder ethische Prinzipien, die mit seinem eigenen Glauben übereinstimmen. Es bedarf heute mehr denn je der tatkräftigen und nachdrücklichen Umsetzung dieser Ideale, denn die jüngsten Entwicklungen in Wissenschaft, Politik und Soziologie sind geneigt, die Menschheit näher als je zuvor an den Rand des gefährlichen Abgrunds von völligem Agnostizismus und gewaltsamer Selbstzerstörung zu führen. Haß und Gewalt, Unwahrheit und Betrug, Laster und Unreinheit sind an der Tagesordnung.

Nur eine starke Gegenkraft kann diesen Abwärtstrend vielleicht bis zu einem gewissen Grad ausgleichen. Die Divine Life Society wurde gegründet, um diesen wuchernden negativen Einflüssen Widerstand zu leisten und den Strudel, in dem die Menschheit dem Ruin entgegentreibt, aufzuhalten. Ich bringe die Botschaft von Frieden, Wohlwollen, Brüderlichkeit und Verwirklichung geistiger Einheit. Die Divine-Life-Bewegung kennt weder kleinliche Regeln noch Geheimlehren noch abgegrenzte Bereiche nur für Eingeweihte. Wer die Wahrheit liebt, erkennt ihre Fülle, unendliche Schönheit, Erhabenheit und Herrlichkeit. Sie bietet Platz und Zuflucht für alle. Sie versetzt einen in die Lage, die Religion des Herzens, die Religion der Einheit, zu verwirklichen..


Aus: Autobiographie von Swami Sivananda

Und hier gibt es weitere Bücher von Sivananda.
Erklärungen zu den verwendeten Sanskrit-Begriffen.
Quelle: www.yoga-vidya.de, Europas größtes Seminarhaus für Yoga, Ayurveda und Meditation.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 16x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen