yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Mit meinen ungelenkigen Hüften kann ich definitiv nicht den Lotussitz einnehmen. Schade. Wenn man Ardha baddha padmottanasana korrekt ausführen kann ist man bereit für den Lotussitz. Leider bin ich eindeutig noch nicht bereit dazu. Ich führe die Asana noch in der vereinfachten Form für Anfänger aus. Ich bin im Stehen, lege den rechten Fuss an die linke Hüfte und halte ihn dort mit der linken Hand fest. Mit der rechten Hand versuche ich von hinten an meinen linken Arm zu kommen. So klappt es ganz gut. Ich komme aber mit meinem Arm von hinten noch nicht an meine Zehen.

Beim surfen bin ich auf eine Homepage gestossen, welche Übungen für den Einstieg in den Lotussitz vorschlagen. Insbesondere bhadrasana - der Schmetterling - wird hier empfohlen. Ich habe mir gedacht, dies könnte ich auch Abend vor dem Fernseher nebenbei trainieren. Ich werde mich vor das Sofa auf den Boden setzen, mich mit dem Rücken an das Sofa lehnen und dann die Fusssohlen vor der Hüfte zusammenbringen und die Knie nach außen klappen.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 22x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen