yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Hampi Retreat und weitere Events

Namaste und liebe Grüße,

während ich hier in Eigeltingen die vielen leckere Früchte genieße, die im Garten über die letzte Monate gereift sind (3 Sorten Johannisbeeren, Himbeeren und Stachelbeeren), bereite ich mich mental schon auf die nächsten Events und Reisen vor. Es sind nur noch wenige weitere Termine in Deutschland geplant, bis wir im Oktober wieder nach Indien reisen, und ich würde mich freuen, dich persönlich begrüßen zu dürfen. Wenn du Fragen zu den Events oder Reisen hast, rufe mich einfach an.


In diesem Newsletter erwarten dich

  • die Events in Eigeltingen im Juli & August
  • die Termine der nächsten Indienreisen
  • ausführliche Informationen über die Hampi-Reise

 

Die nächsten Events

Vollmondtreffen und Feuer-Puja
am Donnerstag, den 02.08. ab 19:00 Uhr
Infos & Anmeldung


7x Hanuman Chalisa & Satsang-Abend
am Dienstag, den 07.08. ab 19:30 Uhr
Infos & Anmeldung



Die große Hanuman Chalisa (108x)
am Samstag, den 25.08. / Einführung am Freitag, den 24.08. ab 19:00 Uhr
Infos & Anmeldung



Kraftvolle Heilmantren aus Indien
am Sonntag, den 26.08. von 11:00 - 17:00 Uhr
Infos & Anmeldung



Die nächsten Indien-Reisen


Oktober 2012: Hampi-Retreat
November 2012: Palmblatt-Bibliothek, Lichtsamadhi & Tiruvannamalai
Februar 2013: Kumbha Mela (noch wenige Plätze frei)
März 2013: Kumbha Mela (Achtung: fast ausgebucht)


Indienreisen im Oktober und November 2012


Im Oktober und November finden zwei Reisen statt, für die noch einige Plätze frei sind: die besondere Reise nach Hampi (zur Geburtsstätte von Hanuman, einem heiligen Kraftplatz) sowie eine spontan geplante weitere magische Reise nach Indien. Die Reise nach Hampi steht ganz im Zeichen von Hanuman und der vielen Tempel (ca. 400), die die Region zu bieten hat.


Die Reise im November wird den Besuch einer Palmblattbibliothek beinhalten, die Weiterreise nach Tiruvanamallai (unserer neuen Heimat in Indien) und den Besuch des Lichtsamadhis von Ramalinga Swami. Es wird sicher auch wieder berührende Begegnungen mit Yogis geben, die mir sehr nahe stehen.


Palmblattbibliothek & Lichtsamadhi von Ramalinga Swami


Die Reise im November kam spontan zustande, nachdem ich von einer interessierten Gruppe gefragt wurde, ob ich eine entsprechende Reise organisieren könne. Deshalb verspricht dies eine besondere Exkursion zu werden, die auch mich zu Orten führen wird, die ich bisher nicht mit einer Gruppe bereist habe. Falls du Interesse an der Palmblattbibliothek hast oder dich der Lichtkörperprozess von Ramalinga Swami interessiert, ist diese Reise sicher auch für dich sehr interessant. Mehr dazu in einem der nächsten Newsletter.


10-Tage-Retreat in Hampi vom 25.10. bis 03.11.2012


Gönne dir eine Pause und gehe in die Stille, erhole dich von der Hektik des Alltages, von den Anstrengungen des Lebens und tauche ein in den Frieden und die Glückseligkeit des Momentes.


Hampi - die heilige Stadt der 400 Tempel


Die Reise beginnt in Bengaluru. Von hier fahren wir in die Tempelstadt Hampi, die zumUnesco-Weltkulturerbe gehört. Die Atmosphäre an diesem alten, heiligen Ort ist sehr intensiv, sehr "entspannt" und kraftvoll. Mehrere Flüsse durchziehen das Gebiet und laden zum Sitzen und Meditieren ein. Es ist eine faszinierende Mischung aus Reisfeldern, Palmen, Mangobäumen und tausenden von Steinfeldern. Überall liegen Felsen herum, zwischen denen sich die Ruinen der Stadt und mehr als 400 Tempel befinden.


Unser Quartier beziehen wir für 10 Tage in Anegundi, dem Nachbarort von Hampi - einem wundervollen Retreat-Ort. Wir wohnen in wunderschönen kleinen Lehmhütten mitten in der Natur, neben Reisfeldern und mit Blick auf Wasser und Berge.


Jeden Tag werden wir an speziellen Kraftplätzen meditieren, Zeit mit Yogis und Sadhus verbringen. In einem in der Nähe liegenden Hanuman-Tempel wohnt ein Sadhu (Yogi) den Bharati gut kennt und der  unserer Gruppe die Erlaubnis gegeben hat, sich einige Stunden täglich in der heiligen Atmosphäre des alten Tempels aufzuhalten.
Dort, am heiligen Berg und Geburtsort von Hanuman, werde ich täglich spirituelles Wissen weitergeben, welches über Jahrtausende alte Schriften bis in die heutige Zeit weitergeben wurde - die Geheimnisse der Veden, Mantren und Heilmantren. Während des Retreats werde ich unterrichten, wie man die Werkzeuge des göttlichen Wissens aus den Palmblattbüchern im Alltag für sich selbst und zum Wohle aller nutzen kann.


Hampi - der Geburtsplatz von Hanuman


Gerade an einem außergewöhnlichen Kraftplatz wie dem Hanuman-Tempel in Hampi ist es möglich, durch Meditation und Rezitieren von Mantren hohe kosmische Energien aufzubauen und spirituelle Erlebnisse zu erfahren.
In diesem Video beschreibe ich mehr über Hanuman.

 

Eine Reise für Körper, Geist und Seele


Wenn du möchtest, kann du auf dieser Reise gemeinsame Rohkostzubereitung und Verpflegung mitbuchen und dabei die Heilkraft der rohköstlichen Ernährung kennenlernen. Während der gemeinsamen Rohkostzubereitung erlernst du Tipps und Tricks der Rohkostküche. Die Vorstellung, dass Rohkost aufwendig und im Alltag nicht anwendbar ist, verschwindet nach diesem Retreat ganz sicher.


Als wir begannen, die Reise zu planen, hatten wir die Vorstellung, nur Rohkosternährung anzubieten. Da aber mehrere Anfragen kamen, ob es möglich sei, an diesen besonderen Kraftort zu reisen, ohne die Option ausschließlicher Rohkostverpflegung, habe ich mich entschlossen, diese Möglichkeit mit anzubieten. Du kannst also auch sehr schmackhafte vegetarische Mahlzeiten zu dir nehmen.


Wer jedoch die volle Kraft der Energie empfangen möchte, der kann sich während der ganzen Zeit ausschließlich von Rohkost ernähren. Klemens von der Firma lifefood hat sich bereit erklärt, die Gruppe zu begleiten und für unsere Verpflegung (neben frischer Rohkost) auch lifefood Produkte zur Verfügung zu stellen. Wir werden jeden Tag gemeinsam Rohkostgerichte zubereiten - leckere Salate, Rohkostbrot, Rohkosteis und vieles mehr stehen auf dem Programm.


Mehr darüber lesen kannst du auf Seite 1 und 2 meines Flyers lesen.

Hampi-Retreat: Die Kosten


Die Rohkost-Variante
Der Preis für die Reise beträgt 1.720 € und beinhaltet die Übernachtungs- und Transportkosten in Indien sowie die Rohkost-Verpflegung und tägliche gemeinsame Rohkostzubereitungen.
Buchung ohne Rohkost
Wenn du dir in dem angeschlossenen Restaurant gern vegetarisches Essen selber bestellen oder dich anderweitig selbst verpflegen möchtest, ermäßigt sich der Reisepreis um 320 € und beträgt nur noch 1.400 €.


Kinder sind herzlich willkommen!
Für Kinder bis zu 5 Jahren wird nur ein kleiner Kostenbeitrag von 320 € erhoben.
Für Kinder von 5 Jahren bis zu 16 Jahren kostet die Reise nur 920 €.
Weitere Familientarife oder Sondervereinbarungen bitte anfragen.


Die Anreise nach Indien, Eintrittspreise und weitergehende Verpflegung trägt jeder Reiseteilnehmer selbst.

Ich freue mich auf dich!

Ich freue mich sehr darauf, Dir diesen prägenden Teil meines Lebens an einem meiner energetischen Lieblingsplätze näher zu bringen. Falls du ein Instrument spielst, bring es bitte unbedingt mit, damit wir auch über die Musik und Bhajans Zugang zur Seele finden können.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 111x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen