yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

„Warum hat Gott die Welt erschaffen?“ fragte ein Schüler.
Der Meister antwortete humorvoll: „Frage doch Gott selbst, warum er diese Welt erschaffen hat! Erreiche die Weisheit des Selbst, dann wirst du wissen warum er es getan hat. Du kannst es nicht mit deinen Intellekt allein verstehen. Nur durch Intuition wirst du es verstehen. Das ist eine transzendentale Frage. Gott schuf diese Welt als göttlichen Sport. Die Erschaffung der Welt hat natürlich einen Sinn. So wie wir die Sonne nicht ohne ihre Strahlen haben können, so können wir Gott nicht ohne den Weltprozess haben. Die Welt ist wie Seine Strahlen, es ist Seine Natur. So wie ein Zauberkünstler etwas erscheinen und dann wieder verschwinden lässt, so produziert Gott die Welt und lässt sie wieder verschwinden. Er ist omnipotent. Zu fragen, warum er diese Welt kreiert hat, ist eine transzendentale Frage. Wir werden nur unsere Zeit verschwenden, wenn wir darüber diskutieren. Bevor du diese Frage stellst, finde heraus, wer du bist, dann wirst du alles wissen.“

 


Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda, Artikel/Fotos Swami Sivananda
Quelle: www.yoga-vidya.de: Infos zu Yoga, Ayurveda und Meditation.Aus dem unveröffentlichten Buch „Göttliche Glückseligkeit“?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 77x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2018   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen