yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Mein erster Fasttag ist vorbei. Seit langem habe ich das Ziel die 80 kg Marke von oben zu durchbrechen. Leider hat sich mein Gewicht in den letzten Jahren eher bei 84 kg eingependelt. Nach dem ich mich im Laufe des Sommers schon eher der 81 kg Marke genähert habe bin ich jetzt ganz zuversichtlich wieder unter 80 zu kommen. Nach der Lektüre von "Shiva Moon" bin ich ja auf den Gedanken gekommen auch einen Fasttag pro Woche einzuführen. Ursprünglich für Mittwoch geplant habe ich ihn doch auf Donnerstag verschoben, da der Kantinenspeiseplan und auch unser geplanter Besuch im Möbelhaus ein gutes Essen versprachen. Warum unnötig leiden und hungrig daneben sitzen...
Der Tag begann um 5:45 Uhr mit meinem Teil der ersten Serie. War ja auch kein Unterschied zu den anderen Tagen, da ich meine Yogarunde immer auf nüchternen Magen durchführe. Anschließend bereitete ich das Frühstück für die Familie vor, setzte mich aber nicht an den Frühstückstisch sondern fuhr gleich in die Arbeit. Mittags hatte ich einen kleinen Durchhänger aber sobald ich wieder beschäftigt war mit Möbel zusammenbauen und fahren zur Packstation war alles kein Problem.

Interessanterweise gehen meine Gedanken an Fasttagen immer wieder aufs Thema Essen. Gestern kreisten meine Gedanken immer wieder um das "Indische Kochbuch" welches ich vor Kurzen in der Bücherei auslieh.

Habe gut geschlafen und wurde wieder um 5:45 Uhr geweckt. Nach den ersten surya namaskara merkte ich langsam, dass mein Körper nach Energie lechzt. Vom Gefühl her sind mir die vinyasas schwerer gefallen aber es war eine schöne Einheit.

Der erste Schluck gesüsster Milchkaffee, der Biss ins Baguette war ein Traum. Ich ass und trank bewußt langsam um diese erste Nahrungszufuhr zu geniessen und nicht einfach gedankenlos reinzuschaufeln. O.k. es war nur ein Tag und ich klinge schon wie wenn ich ein mehrwöchiges Fasten gebrochen hätte aber es war für mich eine schöne Erfahrung..

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 18x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen