yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Das aktive Üben von Tugenden

"Tugend überlebt nur, wenn sie ständig geübt wird. Tugend wird sich nur
entwicklen und überleben, wenn sie positiv und beständig praktiziert
wird. Geist und Wille müssen geübt und diszipliniert werden durch
überlegte Taten der Selbstaufgabe und der Selbstaufopferung im täglichen
Leben.

Halte strikt Wahrheit und Reinheit in Gedanken, Rede, Handlungen, in den
inneren Motiven und im allgemeinen Verhalten. Sei liebevoll, tolerant
und nächstenliebend in Deiner Meinung von Menschen und Dingen und in
Deinem Umgang mit anderen.

In jeder Hinsicht muß der Mensch danach streben, diese Eigenschaften
beizubehalten und sie zu zeigen. So muß dieses Ideal zwischen Eltern und
Kindern geübt werden, zwischen Jüngeren und Älteren, Lehrern und
Schülern, Freund und Freund, Guru und Schüler, Führer und Untergebenem,
Untergebenen und Herrscher, Nation und Nation."

*Aus*: "Göttliche Erkenntnis"
von Swami Sivananda

Hier klicken für Erklärungen zu den verwendeten Sanskrit-Begriffen

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 95x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen