yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Dharma - Sankata

"Manchmal ist man sich unklar darüber, was unter bestimmten Umständen zu
tun ist. Er besteht ein Konflikt der Pflicht. Man hat zwischen zwei
Alternativen zu wählen, und beide stehen im Widerspruch zu Dharma.
Manchmal muß man das geringere Übel wählen und darauf vorbereitet sein,
die Ergebnisse dieses Karmas zu tragen. Der Vater eines Mannes lag im
Sterben. Er hatte nichts zu essen. Er war am Verhungern. Der Vater würde
sterben, wenn er nichts zu essen bekäme. Essen konnte nur durch Stehlen
erhalten werden. Was ist das Dharma des Sohnes in dieser kritischen
Situation? Das Leben seines Vaters zu retten ist sein Dharma. Er stahl
etwas Essen und rettete das Leben des Vaters. Er muß für die schlimme
Tat des Stehlens leiden."

*Aus*: "Göttliche Erkenntnis"
von Swami Sivananda

Hier klicken für Erklärungen zu den verwendeten Sanskrit-Begriffen

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 21x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen