yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

„Wie erkennt man, dass jemand gottverwirklicht ist?“ fragte jemand.
„Du musst zuerst gottverwirklicht sein, nur dann wirst du die Gottverwirklichung bei einem anderen erkennen. Nur Shakespeare kann Shakespeare wirklich kennen. Nur Jesus kann Jesus kennen. Nur ein Wissenschaftler kann die Arbeit eines anderen Wissenschaftlers verstehen.“ „Und woher weißt du, ob ein Guru ein perfekter Guru ist?“
„Dasselbe gilt auch hier. Du kannst erst wissen, ob ein Guru perfekt ist, wenn du selbst perfekt bist, wenn du die Gottverwirklichung erlangt hast.“

 


Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda, Artikel/Fotos Swami Sivananda
Quelle: www.yoga-vidya.de: Infos zu Yoga, Ayurveda und Meditation.Aus dem unveröffentlichten Buch „Göttliche Glückseligkeit“?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 48x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2020   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen