yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Die Pippilotta-Praxis - Yoga und Entspannung für Kinder - Brauchen Kinder schon Yoga? - Teil1

Ein voller Terminkalender, Schul- und Alltagsüberforderungen, mediale Reizüberflutung, Bewegungsmangel, wenig Frischluft, zu wenig schöpferische Aktivität und Raum zum Spielen… führen schon bei kleinen Kindern zu Fehlentwicklungen, psychischen Reifedefiziten, Stress und Krankheit.


Viele Gründe, die Kinder heutzutage aus dem Gleichgewicht bringen. Yoga und Entspannung bietet Kindern einen wunderbaren Gegenpol zum leistungsorientierten Alltag. Spiele und Konzentrationsübungen werden in Geschichten und Phantasiereisen verpackt und helfen dem Kind seine Persönlichkeit frei zu entwickeln. Asanas (Körperübungen) stärken die kindliche Körpermotorik, verhindern und korrigieren Haltungsschäden. In Stille-Übungen können die Kinder ihrer Innenwelt erforschen und durch die entspannende Wirkung kann Hyperaktivität vermindert werden. Einfache Atemübungen machen den Kindern den Wechsel von Ein- und Ausatmung bewusst, die Konzentration wird gefördert. Insgesamt fördert Yoga Körperbewusstsein, Selbstvertrauen und Kreativität.


Es ist höchste Zeit, sich Gedanken über das effektive, lebendige und entspannte Lernen an unseren Schulen und Bildungseinrichtungen zu machen und zu handeln, tun wir es…weiterlesen

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 16x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2021   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen