yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Ein junger Man aus Coorg erschien vor dem Meister und sagte: „Swamiji, ich möche gerne hier bleiben und mein Sadhana vertiefen. Ich kann im Büro arbeiten und mich auch anderswo nützlich machen.“
Schnell kam die Frage: „Hast du Eltern?“
„Ja, Swamiji, mein Bruder kümmert sich um sie, “ erklärte er.
Der Meister aber fragte mit scharfem Ton: „Aber was ist mit deinem Teil des Dienstes und der Pflicht an ihnen?“
Dem jungen Mann stach diese Frage scharf ins Bewusstsein und er zog sich mit gesenktem Kopf zurück. Kurz darauf verließ er den Ashram, um an seinen Heimatort zurückzukehren.

 


Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda, Artikel/Fotos Swami Sivananda
Quelle: www.yoga-vidya.de: Infos zu Yoga, Ayurveda und Meditation.Aus dem unveröffentlichten Buch „Göttliche Glückseligkeit“?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 142x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2018   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen