yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Laster zerstören das ethische Leben. Sie sind das giftige Unkraut, das rasch wächst und die duftende Blüte der Tugend erstickt, die im Zaubergarten des ethischen Lebens blüht. Solange die Laster nicht mit entschlossener Mühe und Selbstreinigung transformiert worden sind, ist das moralische Wohlbefinden keines Menschen sicher. Es ist in ständiger Gefahr.
Die unbewusste Maschine eines Zuges kann nicht ohne den intelligenten Fahrer fahren. Ebenso wenig kann sich diese unbewusste Körpermaschine ohne den intelligenten Lenker Gott, Ishvara, bewegen. Aus der Existenz des Körpers kann auf die Existenz eines verborgenen Lenkers der Körpermaschine geschlossen werden.

Aus: Sadhana von Swami Sivananda
Erklärungen zu den verwendeten Sanskrit-Begriffen.
Und hier gibt es weitere Bücher von Sivananda.
Online Seiten mit vielen Artikeln und Fotos von Swami Sivananda
Quelle: www.yoga-vidya.de, Netzwerk von Yoga Ashrams, Yogazentren, Yogaschulen, Yogalehrern
. Viele Infos zu Yoga, Ayurveda und Meditation.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 22x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen