yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

„Es ist meine Natur, jeden Aspiranten zu lehren, all seine Fähigkeiten zu entwickeln. Ich bringe Aspiranten jede Art von Arbeit bei und versuche, aus ihnen perfekte Führungspersönlichkeiten zu machen. Aber sie nutzen es oft in ungebührlicher Weise aus. Wenn sie ein wenig aus der Gita und Upanishaden gelernt haben, wenn sie ein paar Vorträge geben können, wenn sie wissen, wie man einen Ashram führt, laufen sie weg und wollen unabhängige Ashrams gründen. Warum? Sie möchten mit Girlanden geschmückt werden. Sie möchten respektiert werden. Sie mögen es nicht, wenn jemand sie auf ihre Fehler aufmerksam macht. Sie möchten wie große Meister behandelt werden. Soll dies das Ziel aller spirituellen Bemühungen gewesen sein? Selbstverherrlichung?
Man sollte bis zum Ende seines Lebens diesem Egoismus gegenüber wachsam sein.“

 


Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda, Artikel/Fotos Swami Sivananda
Quelle: www.yoga-vidya.de: Infos zu Yoga, Ayurveda und Meditation.Aus dem unveröffentlichten Buch „Göttliche Glückseligkeit“?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 46x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2020   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen