yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Bereite durch rechtes Denken Deine Zukunft.

Selbstsüchtige Gier nach dem Besitz anderer, obwohl diese Gier nicht zum Betrug in der Gegenwart führen muss, macht den Menschen in einem späteren Erdendasein zum Dieb. Hass und Rache, die insgeheim gehegt werden, sind die Saat für einen späteren Mörder. Darum bringt selbstlose Liebe den Philanthropen und Heiligen hervor. Jeder Gedanke des Mitleids hilft die zarte und mitleidsvolle Natur zu bilden, die zu jemandem gehört, der ein Freund aller Geschöpfe ist. Der Heilige Vasishta bittet Rama Purushartha zu üben oder seine Tapferkeit in dem Bemühen zu zeigen. Lasst das Leben nicht zum Schicksal werden, sonst wird daraus Trägheit und Faulheit. Erkennt Die Macht der Gedanken und bemüht euch. Durch rechtes Denken bereitet eure Zukunft. Man handelt und erntet eine Gewohnheit; eine Gewohnheit bildet den Charakter, der zur Bestimmung wird.

Swami Sivananda

von Swami Sivananda

Copyright The Divine Life Society
Aus dem Buch:
Die Macht der Gedanken , Kapitel 2 - Die Macht der Gedanken -- ihre Gesetze und ihre Dynamik

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 36x ANGESCHAUT

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen