yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Dez 2012 Blog-Beiträge (51)

Stufen spirituellen Strebens

Jeden Tag ein wenig weiser werden,

Geist und Körper zu gehorchen lehren,

Das innere Leben sowohl rein als auch stark erhalten,

Das Leben von Geschlechtlichkeit und die Hände von Falschem frei machen,

Die Türe verschließen vor Hass, Verachtung und Stolz,

Das Fenster weit öffnen für die Liebe,

Mit freudigem Herzen annehmen, was auf uns zukommt,

Uneinigkeiten im Leben in Harmonie verwandeln,

Die schwere Last eines müden Arbeiters mit diesem…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Aller Anfang ist ...

... spannend

 

Das neue Jahr 2013 ist zwar noch nicht da, aber ich habe schon ein paar "neue" Vorhaben begonnen bzw. wieder aufleben lassen.

Ich hatte schon Anfang dieses Jahres eine zeitlang meinen wunderbaren 100 Tage Plan, mit dessen Hilfe ich täglich meine Yogaübungen absolvierte. Das schlief dann aber irgendwie wieder ein. Warum eigentlich? Die Ausreden? Nein, ich glaube mir ging es einfach zu gut. Nach jahrelangen immer wiederkehrenden Rückenbeschwerden war ich…

Weiter

Hinzugefügt von Renate — Keine Kommentare

Spiritueller Rat, Teil 3

Kümmere dich niemals darum, was andere denken und sagen. Tue das Richtige. Habe ein reines Gewissen und gehe glücklich deines Weges.

Sei beharrlich und unermüdlich. Du wirst in allem erfolgreich sein.

Gesegnet ist, wer dieses quälenden, entwürdigenden und materialistischen Lebens müde ist und sich danach sehnt, ein göttliches Leben zu führen; zweimal gesegnet ist, wer Leidenschaftslosigkeit und Unterscheidungskraft besitzt, wer zu Mahatmas geht, um Satsanga zu haben, Rat erhält und…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Spiritueller Rat, Teil 2

Sei ehrlich. Sei ernsthaft. Sie wahrhaftig. Sei wachsam. Sei eifrig, Sei aufmerksam.

Sei tapfer. Habe einen guten Charakter. Erfolg und Herrlichkeit werden dir gehören.

Entwickle eine richtige Einschätzung des Lebens hier. Es ist nicht erfüllt.

Es ist nicht vollkommen. Es bleibt immer ein Gefühl des Mangels.

Versprich nichts, was du nicht halten kannst. Wenn du etwas versprichst, halte es um jeden Preis.



Aus:…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Spiritueller Rat

Wenn du Beherrschung über die Zunge hast, beherrschst du alle Sinne.

Das Ichdenken zu opfern ist ein wahres Opfer.

Lerne zu erkennen, daß Sinnenfreude niemals voll und erfüllt ist.

Jede Situation, in die Gott dich bringt, ist zu deiner Besserung. Sei bitte nicht entmutigt.

Beunruhige dich nicht über Hindernisse. Sie werden vorübergehen.

Passe dich den Herausforderungen der Umgebung und Umwelt an. Du wirst Frieden und Kraft genießen.

Du kannst Yoga üben, auch…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Segensreiches Leben

Lebe weise. Lebe glücklich. Lebe, um anderen zu dienen. Lebe, um andere zu erheben. Lebe, um Wissen zu verbreiten. Entwickle ein verstehendes Herz. Hilf deinen jüngeren Geschwistern auf dem spirituellen Weg. Bringe Licht auf ihren Weg. Erwarte keine Vollkommenheit von ihnen. Sei gut zu ihnen. Sie tun ihr Bestes, so wie auch du dein Bestes tust. Du wirst wachsen, indem du ihnen hilfst.



Aus:…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

„Liebe und Mitgefühl werden Licht in die Welt bringen ...“

Mala

Meditation mit einer Mala und deinem Mantra bewirkt, wenn du regelmäßigst übst, dass du entspannter und mit mehr Kraft durch das Leben gehst. Unter dem oben genanntem Link kannst du dir kostenfrei das PDF mit den wichtigsten…

Weiter

Hinzugefügt von Bharati — Keine Kommentare

Glückseligkeit und Alleinheit

Stehe auf Schüler! Folge mir ehrlich. Gehe deinen eigenen Weg. Lass andere Reichtum anhäufen und Multimillionäre und Fabrikbesitzer werden. Lass sie Anwälte, Minister und Hohe Richter werden. Sie sind dennoch unwissend. Der Wohlstand der drei Welten ist nichts. Er ist eine Nichtigkeit gegen den spirituellen Wohlstand, den Wohlstand von Brahma-Jnana, der Erkenntnis des Brahman. Das Wissen aller weltlichen Wissenschaften ist nur eine leere Hülse im Vergleich zum Wissen um das Selbst.…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen1 Kommentar

Das Selbst im Yoga

Wenn man wohlhabend ist, kann man einen eigenen Dampfer haben, einen Palast oder ein Flugzeug. Aber man kann kein eigenes Selbst haben. Es ist nicht das alleinige Eigentum einer Person. Das Selbst ist allen gemein.





Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Genieße ewige Wonne

Genieße die unermesslichen Schätze von Brahman, den Reichtum des direkten Wissens. Kein Dieb kann dir diesen unvergänglichen Reichtum an Wissen um das Höchste stehlen. Keine Insolvenz, kein Bankeinbruch, kein Bankrott ist hier zu finden. Nimm diesen spirituellen Schatz in Besitz, den Glanz von Brahman, und genieße ihn für alle Zeiten.



Von Swami Sivananda; Klicken für…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

“There are no extra pieces in the universe. Everyone is here because he or she has a place to fill, and every piece must fit itself into the big jigsaw puzzle.” — Deepak Chopra

There are no extra pieces in the universe. Everyone is here because he or she has a place to fill, and every piece must fit itself into the big jigsaw puzzle.

Deepak Chopra
Weiter

Hinzugefügt von Christine2 Kommentare

“Your first love has no beginning or end. Your first love is not your first love, and it is not your last. It is just love. It is one with everything.” — Thich Nhat Hanh

Your first love has no beginning or end. Your first love is not your first love, and it is not your last. It is just love. It is one with everything.

Thich Nhat Hanh
Weiter

Hinzugefügt von Christine — Keine Kommentare

Die eigentliche Natur des Menschen

Glückseligkeit ist die eigentliche Natur des Menschen. Die zentrale Tatsache des Daseins des Menschen ist seine inhärente Göttlichkeit. Auch wenn er dieses Bewusstsein aufgrund seiner tierhaften Vorlieben und dem Schleier der Unwissenheit verloren hat. Wenn der Mensch Körper, Verstand, Prana und Sinne transzendiert, wird er eins mit Brahman oder dem Absoluten, und das ist reine Glückseligkeit.



Von Swami Sivananda;…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen1 Kommentar

Nada Yoga Retreat in Indien

Mehr Infos über das Retreat findet ihr auf der hier

Und über die Arbeit auf meiner Webseite: www.sa-re-ga.de…

Weiter

Hinzugefügt von Anne Engel — Keine Kommentare

Nächste Nada Yoga Seminare und Ausbildungen

Die letzte Nada Yoga Grundlagenausbildung in Bad Meinberg im Oktober / November 2012 hat wieder 15 erfolgreiche Teilnehmer inspiriert. Ich danke Euch allen für Eure Begeisterungsfähigkeit, Euer Angagement, Eure liebe zu Kläng, der indischen Musik und wünsche Euch viel Freude auf Eurem weiteren Weg mit Eurer Stimme!!



Die nächsten Grundlagenausbildungen finden erst wieder statt im neuen Jahr, und zwar:



1. bei Yoga Vidya Haus Nordsee am 5. – 12. Mai 2013

2. bei  Yoga…

Weiter

Hinzugefügt von Anne Engel — Keine Kommentare

KALENDER: 2013 ::: YOGA FOR SUPERHEROS

YOGA FOR SUPERHEROS

12 Seiten & Titelblatt:

12 Asanas und ihre Wirkung auf Körper und Geist

Vorführung: Batman

Format: 13 x18 cm

Fotopapier: Kodak Royal

Befestigung: silberne Klemme /Officeclip

Konzept / Fotografie / Grafikdesign: Christine Gehrke

http://diversefotos.de…

Weiter

Hinzugefügt von Christine — Keine Kommentare

Der Name Gottes

Japa, das Wiederholen der Namen Gottes, reinigt das Herz. Der Name überwindet Vasanas. Der Name gibt Moksha. Der Name verbrennt alle Sünden. Der Name bringt Wohlstand. Der Name beseitigt Schwierigkeiten. Der Name ist dein Guthaben. Der Name ist dein wahrer Reichtum. Wenn du ein Mantra hunderttausendmal wiederholst, wirst du ungeheuren Reichtum auf der spirituellen Bank haben. Der Name Gottes gibt unendliche Wonne. Alle großen Probleme verschwinden im Nu. Löse den Knoten deines…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Gott

Gott ist Quelle und Essenz. Er ist das Licht der Lichter. Er ist Erkenntnis. Er ist Wonne. Er ist Frieden. Man nähert sich Ihm durch Disziplin, Hingabe und Meditation. Ein rationales Verstehen Gottes ist der erste Schritt zu Gottverwirklichung. Man kann so einen lebendigen Glauben an die Existenz Gottes haben, einen Glauben, der die unsichtbare Hand Gottes zu jeder Zeit spüren und sehen lässt, einen Glauben, der von Überzeugung getragen ist.



Von…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Reinige dein Herz

Die allerwichtigsten Voraussetzungen für eine Vereinigung mit Gott sind ethische Kultur und Reinigung des Herzens. Gottes Licht kann durch einen gütigen Geist und ein reines Herz gut reflektiert werden.



Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Praktische Spiritualität

Praktische Spiritualität ist Satya (Wahrhaftigkeit), Ahimsa (Gewaltlosigkeit), Reinheit, Selbstlosigkeit, Liebe zu allen Lebewesen, Selbstbeherrschung, Großmut, Toleranz und bedingungsloses Festhalten an der Ethik.



Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2005

2001

© 2020   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen