yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Dez 2011 Blog-Beiträge (56)

Tag 6

Was ein voller Tag, aber ich habe intuitiv meine Yogazeit eingehalten. Allerdings bin ich gestern in der Therme gestürzt und habe deshalb leider ein dickes Hämatom am Allerwertesten, so dass die eine oder andere Art des Liegens nicht so empfehlenswert ist...heute mittag war ich mit meinem Liebsten Walken sehr cool, das gemeinsam zu machen und gerade gab es dann die ausführliche Yogaübungsstunde. Habe heute auch 2 Yogabücher aus der Packstation geholt, will mich ja auch ein bißchen bilden,…

Weiter

Hinzugefügt von Anika — Keine Kommentare

Adventsverlosung bei Yogalehrer-Online.de

Herzlichen Glückwunsch wieder zwei GewinnerInnen:

Renée Wulz und…

Weiter

Hinzugefügt von Doka — Keine Kommentare

Erfahre Freiheit

"Jeder möchte unabhängig sein. Jeder möchte ein Herrscher sein. Jeder möchte, daß andere seinen Wünschen entsprechen; niemand möchte von den Wünschen anderer gelenkt werden. Jeder wünscht im Innersten seines Herzens, alle anderen zu beherrschen, wenn er nur könnte; niemand möchte einen Rivalen haben.



Der wahre Grund ist, daß in Dir die unsterbliche, selbststrahlende Seele, der Atman ist, der nicht seinesgleichen und keinen Gegner hat, der der innere Herrscher und der Träger des…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Tag 5

Tag 5 noch immer einstellig und zwischendurch frage ich mich "werde ich das wirklich durchhalten" aber meine Antwort ist ganz klar "Ich WILL das!!!" Gestern war ich zum ersten mal alleine Nordic Walken (hatte am Tag zuvor eine Trainerstunde) und irgendwie hat meine Pulsuhr nicht vernünftig funktioniert, das Ergebnis war wohl dass ich ziemlich anaerob war und jetzt ziemlich platt bin. Außerdem scheine ich unterentwickelte Hüftstrecker zu haben, die haben jetzt ganz schön…

Weiter

Hinzugefügt von Anika3 Kommentare

Freiheit

"Freiheit ist das Geburtsrecht des Menschen. Freiheit ist Sat-Chid-Ananda. Freiheit ist Unsterblichkeit. Freiheit ist Wissen, Frieden und Wonne. Bewußt oder unbewußt, wissentlich oder unwissentlich strebt jeder nach dieser Freiheit. Nationen kämpfen am Schlachtfeld, um die Freiheit zu erlangen. Ein Räuber raubt, um Freiheit vom Mangel zu erreichen - auch wenn seine Handlungsweise schändlich und ein Umweg sein mag. Jede Bewegung unserer Füße strebt nach Freiheit oder Sat-Chid-Ananda.…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

100 Tage....ganz schön lang...doch wer nicht anfängt...

...kann nicht fertig werden...wobei hoffentlich werde ich niemals fertig, sondern übe tatsächlich nur eine neue Gewohnheit ein. Ich bin noch gar nicht lange dabei. Eigentlich wollte ich Yoga im Sommer endlich testen, aber der Schnupperferienkurs ist ausgefallen und die Yogaschulen waren für mich als Studentin auch mit Rabatt noch unbezahlbar. Da ich mein Studium abgeschlossen habe vor einem Monat war ich seit Juli fürs Lernen freigestellt und so habe ich im August ein paar Hausfrauenkurse…

Weiter

Hinzugefügt von Anika5 Kommentare

Brahman - die Natur reinen Bewusstseins

"Es gibt kein Denken in reinem Bewußtsein. Dessen ist man sich kaum bewußt. Die Sinne arbeiten nicht im reinen Bewußtsein. Man sieht nicht und hört nicht. Es gibt keine Wahrnehmung. Es ist eine Fülle von Weisheit. Es ist Bhuma, das Unendliche, wo es weder einen Sehenden noch einen Wissenden gibt. Es ist eben das Ding selbst. Es ist reines Selbst-Bewußtsein, das Sinne, Geist und Verstand nicht erreichen. Das Ichgefühl ist hier völlig tot. Bewußtsein von Brahman strahlt aus sich selbst, in…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

*Die Natur reinen Bewußtseins *

"Reines Bewußtsein ist reines Erkennen. Es gibt dabei weder Denken noch Wahrnehmung. Es gibt dabei weder 'innen' noch 'außen'. Es ist eine homogene Essenz von Sein und Wonne. Das Erkennen von Tom und von John kann nicht verschieden sein. Es ist eins.



Unterschied gibt es nur bei Gegenständen, die im Raum bestehen. In reiner Erkenntnis gibt es weder Raum noch Zeit. Reines Bewußtsein ist unendlich, unveränderlich, jenseits von Ursache und Wirkung und jenseits von Gut und Böse. Es ist…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Bleibe gelassen

"Versuche ruhig zu sein inmitten von Aktivitäten. Inmitten von Verantwortungen versuche gelassen zu bleiben. Inmitten vieler Bemühungen versuche einfach zu bleiben in deinem eigenen Herzen. Inmitten widersprüchlicher Gefühle versuche ruhig zu sein.



Lerne Leiden anzunehmen und suche nicht dauernd nur Freude. Denn im Leiden liegt Reinigung und im Vergnügen gibt es mehr Bindung."**



* *



*Aus:*" Göttliches Elixier", Kapitel 8…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

*Frieden und Glück*

1. Erwarte und erhoffe nichts.



2. Behalte nicht Kränkungen durch andere im Herzen.



3. Vergleiche nicht.



4. Mische dich nicht unter verwöhnte Menschen.



5. Baue keine Luftschlösser.



6. Brüte nicht über Vergangenes.



7. Plane nicht deine Zukunft.



8. Ärgere dich auf keinen Fall.



9. Erwarte keinen Lohn für deine Dienste oder Hilfen.



10. Vergrößere nicht deine Bekanntschaften.



11. Sei nicht…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Entwickle Selbstvertrauen

"Vielen Menschen mangelt es an Selbstvertrauen. Sie haben Energie, Fähigkeiten und Leistungsvermögen, aber es fehlt ihnen das Vertrauen auf ihre Kräfte und Möglichkeiten und auf ihre Erfolgschancen.



Dies ist eine Schwäche, die Missgeschick in allem hervorruft.



Sobald dieser Gedanke auftritt, wird der Mensch nervös und irritiert.

Man kann wenig Leistungsfähigkeit besitzen und doch das Selbstvertrauen haben, keine Fehler zu machen.



Selbstvertrauen ist eine…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Zwei Gewinnerinnen in unserer Adventsverlosung

Herzlichen Glückwunsch. Bei unserer wöchentlichen Adventsverlosung gibt es zwei Gewinnerinnen.

Amanjot und Gabriele

Trag dich jetzt neu ein und…

Weiter

Hinzugefügt von Doka — Keine Kommentare

Seid geschickt im Handeln

"Wann immer ihr euch in einer Schwierigkeit befindet, verliert nicht den Mut. Verliert nicht euer Herz. Seid geschickt, intelligent, macht kluge Pläne, ruft alle brachliegende Energie oder schlafenden Fähigkeiten auf.



Wie schnell seid ihr, wenn euer Haus brennt. Wie umsichtig und genau handelt ihr in solchen Situationen. Ihr wisst nicht, woher in diesem Augenblick eure Energie und Kraft kommen, aber ihr seid vollkommen konzentriert.



Ihr findet geschickt Möglichkeiten,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Gelassenheit

"Im Menschen ist sowohl Gut als auch Böse. Das menschliche Wesen ist eine Mischung aus beidem. Alle Geschöpfe tragen in sich Kräfte der Tugend und des Bösen. Die Einschränkung des Bösen und das aktive Ausführen des Guten erhebt den Menschen über andere Wesen. Zorn läßt das Böse in gewalttätige Handlung ausbrechen. Selbstbeherrschung hält das Böse unter Kontrolle und bietet Spielraum für das Ausüben von Tugenden.

Daher ist das Böse unter Kontrolle, wenn der Zorn unter Kontrolle ist.…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

*Die Frucht von Gedanken*

"Ein guter Gedanke ist dreimal gesegnet. Zuerst nützt er dem, der ihn denkt, indem er seinen Geistkörper verbessert. Zweitens nützt er dem, über den er gedacht wird. Letztlich nützt er der ganzen Menschheit, da die allgemeine geistige Atmosphäre verbessert wird.



Ein schlechter Gedanke jedoch ist dreimal verflucht. Zuerst schadet er dem Denkenden, indem er seinen Geistkörper verletzt. Zweitens schadet er dem Menschen, der sein Gegenstand ist. Letztlich schadet er der ganzen…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Gedanken formen das Leben

Was du denkst, das bist du. Deine Gedanken erschaffen deine Umgebung.



Deine Gedanken formen die Welt. Wenn man gesundheitsfördernde Gedanken unterhält, wird man gesund. Wenn man krank machende Gedanken, Gedanken bzgl. schwacher Nerven oder Gedanken bzgl. mangelnder Funktionsfähigkeit von Organen unterhält, kann man nicht erwarten, Gesundheit, Schönheit und Harmonie zu erlangen. Denke daran, dass der Körper ein Produkt des Geistes ist und von ihm kontrolliert wird."



Aus:…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2005

2001

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen