yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

November 2012 Blog-Beiträge (56)

Stille

Wenn der Geist still ist, wenn die Sinne schweigen, wenn der Intellekt aufhört zu arbeiten, geht man in die Stille, wo der unergründliche Friede des Ewigen wohnt.

Durch die Kontrolle der Wogen der Emotionen, durch Bezwingung der Schwankungen von Zu- und Abneigungen, Liebe und Hass, Freude und Schmerz und Begeisterung und Depression kann Friede verwirklicht werden.



Von Swami Sivananda; Klicken für…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Die Quelle der Energie - Eine Traum-Meditation

Wiedermal habe ich eine meiner eigenen Traum-Meditationen vertont und zum Anhören ins Netz gestellt.

Ich hoffe, sie gefällt Euch. Viel Freude damit.

 

Diese Traum-Meditationen sind ein Teil meiner Seminare und ich lege großen Wert darauf, diese selbst zu entwerfen.

 

 

(c)…

Weiter

Hinzugefügt von Lebensbalance — Keine Kommentare

Ethisches Leben und Kontrolle der Emotionen

Richtiges Verhalten, Selbstbezwingung, Mitgefühl, Wohlwollen, Streben nach Wahrheit, Dienst für die Menschen, Meditation, Selbstanalyse: das ist gutes Leben; das ist göttliches Leben.

Glück liegt nur im Inneren. Hefte den Blick auf die göttliche Flamme im Inneren, die die Essenz des universellen Lichts ist, das nur strahlt und Frieden verbreitet. Finde mehr Zeit zur Meditation, um alleine zu sitzen und um die Flamme im Inneren zu suchen und zu betrachten.

Jeder Tod ist eine…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Prüfungen und Probleme

„Murre nicht. Jede Schwierigkeit ist eine Chance für dich, deinen Willen zu entwickeln und Stärke zu gewinnen. Heiße alles willkommen. Prüfungen stärken deinen Willen, vergrößern Kraft und Ausdauer und wenden deinen Geist zu Gott. Begegne jeder Prüfung mit einem Lächeln. In deiner Schwäche liegt deine…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Immer ein Pfadfinder, allzeit bereit

„Ich weiß wirklich nicht was es bedeutet, eine Arbeit nur halb zu tun. Schon als Student war ich immer auf alle Prüfungen vorbereitet. Noch jetzt fühle ich mich wie ein Student, der auf eine Prüfung wartet. Diese ständige Wachsamkeit und dieses Bereitsein ist mir zur zweiten Natur geworden. Ich bin immer aufmerksam und ausgefüllt. Ihr solltet das Leben auch so sehen; euch wie ein ewiger Schüler fühlen. Seid jeden…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Ethik

Ethik ist das Fragen nach dem Wesen des Guten und beschäftigt sich mit der Analyse der Konzepte von gut und schlecht, Tugend und Laster, richtig und falsch. Ethische Disziplin ist eine notwendige Voraussetzung für philosophische Überlegungen.

 

 

 

 



Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Sorgfalt bei jedem Tun erhöht die Konzentration

„Gleichgültigkeit gegenüber kleinen Dingen ist kein Ausdruck von Gleichmut sondern eine tamasige Nachlässigkeit. Egal was du tust. Ob du eine Briefmarke aufklebst oder einen Bleistift spitzt, tue es mit Sorgfalt. Erledige alle deine täglichen Verrichtungen – essen, Zähne putzen, lesen, schreiben, ja sogar Schuhe putzen – mit deiner ganzen Aufmerksamkeit, mit deinem ganzen Herzen. So wird sich deine…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Alter, Reife und Weisheit

Ein Mensch ist nicht reifer, weil sein Haar grau ist. Nur alt zu sein, wird leeres Alter genannt. Derjenige wird als ›reifer‹ bezeichnet, in dem Wahrheit ist, Tugend, Liebe, Wohltätigkeit, Selbstbeherrschung und Mäßigung stark sind, der frei von Unreinheit und weise ist.



So wie Bienen kommen und sich setzen, sobald die Blumen blühen, so lassen sich auch Menschen eines schwächeren Geistes gerne von Menschen mit starker Persönlichkeit anziehen.

Von…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Schlendergang

„Komm mal hierher, junger Mann“, rief Swamiji, als ihm auffiel, wie einer verträumt und versunken vor sich hinschlenderte. „Was ist eigentlich los mit dir? Bekommst du denn nicht genug zu essen? Warum dieses Betragen, als wärest du halb verhungert? Wo ist deine Energie, deine Jugend? Warum hüpfst und springst du nicht? Zeig mal wie du laufen kannst! Dreh mal eine Runde um die…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Innere Reinheit

Wenn Sattva Guna in den Geisthülle wirkt, also Reinheit in deinem stark ist, herrscht wundervolle Stille. Das Fluktuieren des Geistes hört auf, und Konzentrationskraft entwickelt sich. Wenn Sattva Guna machtvoll in der Vijnanamanya Kosha schwingt, herrscht wunderbare Erkenntnis, starkes Erinnerungsvermögen und ein tiefes Verstehen vielschichtiger Probleme.



Von Swami Sivananda; Klicken für…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Nirguna

Einer fragte den Meister: „Swamiji, was ist deine Vorstellung vom Nirguna Brahman (das eigenschaftslose Absolute)? Bedeutet es nur Shunya (Leere)? In diesem Fall sagt es mir nicht besonders zu. Wer möchte schon über Nichts meditieren?“ Der Meister antwortete: „Nirguna, lieber Freund, ist nicht Nichts. Es ist die Fülle alles Guten. Nirguna ist Fülle. In ihm findet ihr alles Glückverheißende, alle Schönheit,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Vertraue der inneren Weisheit

Der Schlüssel zu jedem Problem ist in dir, die Weisheit, dich in jeder Situation zu führen, und die Kraft, dich zu wunderbaren Höhen göttlichen Glanzes und göttlicher Herrlichkeit zu erheben.

 





Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Am 18.11.2012 startet die Shakti Kalender Verlosung

Morgen startet die Shakti Kalender Verlosung bei yogalehrer-online



BIst du eingetragene Yogalehrerin bei uns, dann gib uns…

Weiter

Hinzugefügt von Doka — Keine Kommentare

Sehne dich nicht, weise nicht zurück

Der Meister kam aus der Halle, nachdem der Satsang zu Ende war. Er wandte sich zu Swami Sahajananda und sagte: „Du hast die iddalis (kleine Küchlein) zurückgeschickt die ich dir geschickt habe. Du magst wohl keine iddalis?“ „Gurudev hat zuviel geschickt“, sagte Swami Sahajananda. „Alles anzunehmen, was zu einem kommt und sich gleichzeitig nach nichts zu sehnen, das ist Weisheit. Weise nichts…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Gott ist mit dir

Denke daran, daß Gott immer mit dir, in dir und um dich herum ist. Du wirst dadurch unglaubliche Kraft, inneren Frieden und Glück haben. Du wirst eine veränderter Mensch.



Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda, Artikel/Fotos Swami…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Glaube

Glaube heilt, Glaube erschafft, Glaube wirkt Wunder, Glaube versetzt Berge. Glaube ist der Scheinwerfer, um Gott zu finden. Glaube macht die Schwachen stark und die Zaghaften mutig. Glaube macht das Unmögliche möglich.



Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Gott ist die Quelle allen Glücks

Gott ist die Quelle allen Glücks. Alle Wesen sind in Ihm. Er ist die Verkörperung von Frieden, Weisheit und Wonne. Er ist Wahrheit, Liebe, Schönheit und Güte. Alle Wesen sind in Ihm.

Gott ist eins. Gott und Sein Gesetz sind eins. Gott ist Liebe und Gesetz. Gott ist reiner Geist. Gott ist der Weg und das Ziel. Gott allein ist in Wahrheit dein Vater, deine Mutter, dein Freund und dein Guru.



Von Swami Sivananda;…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Liebe Gott und die Menschen

Je tiefer die Liebe eines Menschen zu Gott ist, desto größer ist seine spirituelle Erkenntnis, je nach seiner Möglichkeit und der Tiefe seiner Liebe. Der allerletzte Höhepunkt der Liebe zu Gott ist die Einheit mit Gott. Die Liebe zu Gott ist dem Menschen auf Grund seiner spirituellen Entwicklung angeboren.



Von Swami Sivananda; Klicken für…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Lieben und Dienen

Liebe und Dienen sind zwei Schlüssel zu göttlichem Leben. Religion und Leben sind nicht zwei sondern eines. Führe ein göttliches Leben, lerne, diene, meditiere und verehre das Göttliche stets in und durch den Menschen.



Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda,…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Definition von Religion

Tief verstandene Religion ist das Vertrauen in die Erkenntnis und die Verehrung Gottes. Sie ist kein Thema für Diskussionen am Stammtisch. Sie ist das Wahrnehmen und Verwirklichen des wahren Selbst. Sie ist die Erfüllung der tiefsten Sehnsucht im Menschen. Lebe jeden Moment des Lebens, um diese zu verwirklichen.



Von Swami Sivananda; Klicken für…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen1 Kommentar

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2005

2001

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen