yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Mai 2010 Blog-Beiträge (63)

Eine Frage der richtigen Einstellung

..."SIEH GOTT IN ALLEM

Gurudev konnte nirgends etwas Schlechtes sehen, und es gab nichts, das er nicht verzeihen konnte. Seine Kraft in dieser Fähigkeit wurde auch bis an die Grenze menschlichen Duldungsvermögens getestet. Es war am Abend des 8. Januar 1950. Wir hatten damals in der Bhajanhalle keinen Strom. Auf dem Altar standen Bilder von Rama und Krishna und nur eine Öllampe. Zum Vorlesen verwendeten wir eine Sturmlaterne, und…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Yogawoche Ende Juli auf Mallorca. Yogapad-user-Rabatt: -20%. Nur noch wenige freie Plätze

Nur noch wenige freie Plätze für diese Woche zur inneren Einkehr.

Yogapad-user-Rabatt: -20%.

OM Namah Shivaya



Eine Woche um dir selbst zu begegnen...





Genießt mit uns, unseren wunderschönen Yoga Retreat auf Mallorca in einer traumhaften

Fince direkt am… Weiter

Hinzugefügt von S. P. Leon Shankara — Keine Kommentare

Was ist das Besondere an Swami Sivananda?

"...Gibt es auf der Welt nicht Menschen und Institutionen, die den einen, mehrere oder vielleicht sogar alle Arten des beschriebenen Dienstes tun? Vielleicht gibt es sie. Was also war in dieser Hinsicht das Besondere an Gurudev? Was ist es, das jemandem, der einfach sozial tätig ist, oft fehlt, das ihn zur Göttlichkeit erhoben hätte, hätte er es nicht übersehen? Es ist dieses innere Bhava (die Einstellung), die später als Anubhava (Erfahrung) erblüht. Wenn man sich während des Dienens daran…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Sathya - Kirtan bei Yoga-Vidya Mainz, Speyer & Baden-Baden am kommenden Wochenende



Liebe Freunde, Liebe Yoga-Vidya Community,



Am Freitag, 21.Mai um 19.00 Uhr sind wir zum CD-Release Kirtan im Mainzer Yoga-Vidya Zentrum ~



Kommt Alle und feiert mit uns die Veroeffentlichung unserer neuen CD 'The Light of Love'



Alle Infos zur gesamten Tour gibt es auf: www.sathyamusic.com/events.html



~~~



Am Samstag, 22.Mai gibts bei Yoga-Vidya Speyer einen Mantra-Workshop ~ auch dort

seit… Weiter

Hinzugefügt von Sathya — Keine Kommentare

Ardha Matsyendrasana - 2010





in every life we experience crises, this are are possible turningpoints for better solutions. in the moment we witness a big system crisis. it is important to keep your balance.

with this seated twist you create flexibility in your spine and mind. it gives you power to keep the inner balance when external circumstances are changing, so you can keep your dignity, you have the flexibility for the necessary adaptation and the power to… Weiter

Hinzugefügt von karmym — Keine Kommentare

SWami Sivanandas Reise durch Indien

"...1950 im Alter von dreiundsechzig machte er eine anstrengende zweimonatige Reise durch ganz Indien. Während dieser Zeit musste er täglich mehr als fünf-, sechsmal zu sehr vielen Menschen sprechen. Bei jeder dieser Veranstaltungen sprach, sang und tanzte Gurudev, als könnte er seinen Zuhörern geradezu sein Leben geben. Es gab auch kleine private Treffen und informelle Besuche bei manchen Organisationen, und auch dort sprach und sang…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Das Parlament der Religionen

"...1953 wurde im Ashram das Parlament der Religionen abgehalten.

Hunderte Besucher waren gekommen, und drei Tage lang war der Ashram ein Bienenstock von Aktivität. Swami Sivananda dehnte das Programm des letzten Abends aus und schloss nach Mitternacht; und dann zog Swamiji sich zurück. Einer der Besucher, der Sprecher des indischen Parlaments, wollte am nächsten Tag sehr früh abreisen und hatte Swami Sivananda

gebeten:…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Buchtip

Philosophie der Synthese. Eine Einführung in die zeitlosen Weisheitslehren





Seit Jahrhunderten zeigen die alten Weisheitslehren – in Synthese westlicher und östlicher Denkweisen – die grundsätzliche Einheit der

Menschheit wie auch die inneren Gesetzmäßigkeiten auf, die hinter der

Welt der Phänomene stehen. Der Weg des Menschen, so heißt es, ist der

Weg der…
Weiter

Hinzugefügt von Angad — Keine Kommentare

Liebe und Festhalten. Ein und dasselbe?

Löse dich von der Vorstellung, dass Liebe und Festhalten dasselbe sind.

Sie sind Feinde. Es ist das Festhalten, das alle Liebe zerstört.

Wenn du Festhalten nährst, wird die Liebe zerstört; wenn du Liebe nährst, wird das Festhalten von selbst verschwinden.…

Weiter

Hinzugefügt von Dino Alaimo — Keine Kommentare

Herrschaft über den Körper

"...Es gab eine Zeit, da verbrachte er etwa eine halbe Stunde in meinem Raum, bevor er ins Büro ging. Die Stufen neben dem Raum waren sehr steil, und er musste sie erklimmen, um ins Büro zu kommen. Das war eine Zeitlang in Ordnung, als der Körper bei guter Gesundheit war. Dann, als er an Lumbago litt und das Gehen beschwerlich wurde, bat er um einen langen Stock, mit dessen Hilfe er diese Stufen erklomm. Warum musste er diesen Weg gehen? Das wusste niemand. Eines Tages konnte er auch seinen…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Gib nicht den Launen des Körpers nach

"...Er schützte auch bestimmte Organe. Er wollte nicht total und vollständig von anderen abhängig sein. Und er wollte auch nicht die Werkzeuge verlieren, mit denen er den Menschen diente. Als er später nicht mehr frei gehen konnte, nahm er einen Stock. Er gab ihn jemand anderem zum Tragen, falls er ihn brauchen sollte. "Nimm ihn mit, wenn ich ein wenig schwindlig werde, nehme ich ihn mir von dir." Der Körper darf nicht zuviel unterstützt werden, denn das würde ihn schwächen.

Später…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Unser Projekt bei Karma Kids Yoga: Erwecke Kinderbücher zum Leben mit Yoga!

Derzeit arbeite ich an dem Projekt "Erwecke Kinderbücher zum Leben mit Yoga!". Mit diesem Projekt möchte ich zeigen, wie man Kinderbücher aller Art in eine Kinderyogastunde integrieren kann. Auch Eltern, Erzieherinnen, Lehrer und andere Personen, die mit Kinder zu tun haben, können hier sehen, wie einfach es ist Yoga zu integrieren. Unter dem folgenden Link könnt ihr… Weiter

Hinzugefügt von Sarah — Keine Kommentare

Achte auf deine Gesundheit

"...Einmal bemerkte er: "Zwei, drei Dinge brauche ich. Deshalb gehe ich damit sehr sorgsam um." Er achtete auf sein Augenlicht. Seine Stimme war ihm ebenfalls sehr wichtig. Er hatte sein ganzes Leben lang eine glockenklare Stimme, und er hatte dafür spezielle Übungen. Er war sorgsam mit seinen Zähnen. Er sagte: "Wenn die Zähne nicht in Ordnung sind, kann man weder ordentlich sprechen noch ordentlich essen." Er wandte jedes Mittel an, das ein Arzt empfahl, um sie rein zu halten. Das…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Wie Swami Sivananda auf Krankheiten reagiert

"...Die Art und Weise, wie er auf die zahlreichen Krankheiten und Leiden reagierte, die seinen Körper befielen, kann als revolutionierende Neudefinition des gesamten Gesundheitsbegriffes gesehen werden.

Gesundheit ist ein Geisteszustand, ein Zustand inneren Wohlbefindens, der es ermöglicht, tätig zu sein, zu arbeiten und die erteilte Aufgabe ohne zu klagen und zu murren zu erfüllen. Gesundheit heißt nicht, dass der Körper medizinisch als frei von Krankheiten erklärt wird. Gurudev fand…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Achtung bei Yoga mit Schwangeren!

es ist etwas gefährlich zu unterrichten eine Schwangere in den

ersten drei Monaten
, Yoga in diesen Fall kann mehr schaden als helfen,

die Drehungen und andere Haltungen, wie die Hocke oder Upavista Konasana

können eine Fehlgeburt provozieren, weil das Baby noch nicht fest genug

in der Gebärmutter ist! Deswegen wäre wichtig zu warten bis zur 13.

Woche. Dann kann man bis zur Geburt Yoga in der… Weiter

Hinzugefügt von Alicia — Keine Kommentare

Ideensammlung für Kinderyoga

Auf der Internetseite www.karmakids.de findet ihr viele Ideen für die Gestaltung der Kinderyogastunde. Denn jeder der Kinderyoga unterrichtet weiß, wie es ist, wenn einem die Ideen ausgehen, die nächste Kinderyogastunde schon vor der Tür steht und man

verzweifel auf der Suche nach neuen Ideen ist.



Schaut vorbei…
Weiter

Hinzugefügt von Sarah — Keine Kommentare

Gesundheit neu definiert

"...Einmal hatte er schweren Typhus und sein Körper war so geschwächt, dass wir ein- zweimal dachten, er würde sterben. Selbst dann glänzten seine Augen, und sein Gesicht strahlte. Er hatte etwa drei Wochen im Zimmer sein müssen und wollte die Sonne und den Ganges sehen. Langsam brachten wir ihn hinaus, und er lag in seinem Lieblingssessel. Wenn man ihn so sah, hätte man gesagt, dass alles in Ordnung wäre. Er bot einen wunderbaren Anblick, und er lachte, scherzte und sprach mit den Menschen.…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Yoga Vidya Düsseldorf hat einen neuen Webseiten Namen

Hier findet ihr das neue Yoga Zentrum in Düsseldorf unter der Leitung von Padmakshi Berger.
http://www.yogalehrer-online.de/yoga-40595-duesseldorf-padmakshi-267.html

Hinzugefügt von Doka — Keine Kommentare

Hilfsbereitschaft

Der erste erwirbt sich mit seiner Hilfsbereitschaft Hochachtung, der zweite wird benutzt – und belächelt.?!

Hinzugefügt von Simone — Keine Kommentare

Das Seminarhaus Shanti öffnet seine Türen

Weiter

Hinzugefügt von Sukadev Bretz — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2005

2001

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen