yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

April 2012 Blog-Beiträge (51)

Die Persönlichkeit des Meisters (3)

Der göttliche Meister strahlte Frieden und Heiterkeit aus, weil er selbst erfüllt war vom Frieden und der Heiterkeit Gottes. Liebe ging von ihm aus, weil er die Liebe Gottes in sich trug. Er verbreitete das Licht der Wonne, weil sein Herz erfüllt war vom Licht Gottes.

Sein Leben lehrt uns, daß auch wir Gott im und durch das Leben verwirklichen können, ohne uns in Höhlen oder in den Urwald zurückziehen zu müssen. Sein Leben war ein vollendetes Beispiel für die Lehren der heiligen…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen4 Kommentare

Die Persönlichkeit des Meisters (2)

"Der folgende Vorfall führt uns das Wesentliche von Swami Sivanandas Lehren und seiner inneren Vision Gottes bildlich vor Augen:

Einmal vermieden die Mönche einen bestimmten Weg zum Armenhaus. Der Meister entdeckte, daß sich unterwegs die Hütte eines kranken Mönchs befand, der an der gefürchteten Cholera litt. Er ging sofort zu ihm, pflegte ihn und tadelte die anderen Mönche:

"Ihr seid alle hierher gekommen, um Gott zu suchen. Gott in der Gestalt eines kranken Mönches liegt im…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Neues Stundenbild für die Kinderyogastunde

Unter dem folgenden Link gibt es ein neues Stundenbild für die Kinderyogastunde. Leider nicht passend zu Ostern, was ja gerade naheliegend wäre, sondern eher für den Winter mit dem Thema "Die Schneeflocken reisen zur Erde!". Aber der nächste Winter kommt bestimmt!…



Weiter

Hinzugefügt von Sarah — Keine Kommentare

Die Persönlichkeit des Meisters

"Der Meister verhielt sich einfach und kindlich und gleichwohl wie ein ehrwürdiger Weiser. Er verneigte sich vor Heiligen und Straßenkehrern, vor Steinen, Ziegeln und Eseln. Selbst kleine Kinder sprach er höflich an. Er achtete die Rechte der Tiere und begegnete ihnen mit größter Liebe und Mitgefühl.

Göttliche Weisheit floß in einem ständigen Strom von seinen Lippen. Seine machtvollen, inspirierenden Gedanken beeinflußten Menschen auf der ganzen Welt. In seiner beispiellosen…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Gott und Mensch

Der Mensch ist Gott in Verkleidung, der zum Spaß ein Gewand anlegt, und bald seine wahre Identität vergißt. Der Wunsch zieht ihn nach unten. Unterscheidungskraft erhebt ihn.

Wenn sich der Mensch entwickelt, ist er Gott. Wenn sich Gott zurückentwickelt, ist Er Mensch. Wenn Gott gebunden ist, ist Er Mensch, und der Mensch, der frei ist von Bindung, ist Gott. Ein getäuschter unwissender Mensch ist weltlich. Ein vollkommener Mensch ist Gott.

Gott wurde Mensch. Der Mensch wird wieder…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen1 Kommentar

Unsterblichkeit der Seele

Der Mensch ist nicht dieser Körper. Der Mensch ist nicht die Sinne, ja nicht einmal sein Geist. Das sind seine Upadhis, seine Vehikel. Körper und Geist unterliegen Veränderungen, Verfall und Tod; wohingegen der wahre Mensch, das unsterbliche Selbst, Atman, immer ist, niemals endet, ewig, ungeboren, vollkommen und uralt ist.

Man besitzt einen Körper, aber man ist nicht der Körper. Man hat einen Geist, aber man ist nicht der Geist. Körper und Geist sind Werkzeuge, wie die Werkzeuge eines…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Meditation entspannt Körper und Seele

Weiter

Hinzugefügt von Thorsten Kloehn — Keine Kommentare

Liebe - das Lebensziel

Die Heiligen, Seher und Propheten der Welt haben von der Liebe als dem Ziel, der Absicht und dem Sinn des Lebens gesprochen. Die Rasa Lila von Shri Krishna ist voll Prem und göttlicher Geheimnisse. Das Zerreißen der Kleider der Gopis bedeutet die Zerstörung des Ichdenkens. Shri Krishna hat mit Seiner Flöte Liebe gepredigt. Buddha war ein Meer von Liebe, er gab seinen Körper hin, um den Hunger eines Tigerbabies zu stillen. Raja Sibi gab aus seiner Brust ein Stück, das ebenso schwer war, wie…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Ideen, Tipps und Inspirationen für die Gestaltung von Kinderyogastunden

Jeder der Kinderyoga unterrichtet weiß, wie es ist, wenn einem irgendwann die Ideen ausgehen, die nächste Kinderyogastunde schon wieder vor der Tür steht und man verzweifelt auf der Suche nach neuen Ideen ist. Auf www.karmakids.de findet ihr jede Menge Ideen, Tipps und Inspirationen zur Gestaltung von Kinderyogastunde: Yoga-Spiele, Yoga-Geschichten, Entspannungsübungen,…

Weiter

Hinzugefügt von Sarah — Keine Kommentare

Osterverlosung 2012 von yogalehrer-online: 8 x Yoga is

Wieder einmal haben wir 8 DVDs, die wir verlosen werden.

Der Film ist in Deutschland nicht erhältlich. Wir haben die Originalversion ohne Untertitel.

Es handelt sich um den sehr bewegenden Film "Yoga is" von Suzanne Bryant.



Yoga is..



Wir wissen nicht, ob und wo dieser Film in Deutschland…

Weiter

Hinzugefügt von Doka — Keine Kommentare

Die Rolle der Religion

Ein Christ denkt: “Es wird Frieden herrschen, wenn alle Menschen Christen werden”. Ein Moslem denkt: “Es wird Frieden herrschen, wenn sich alle Menschen zum Islam bekehren.” Dieser Gedanke ist ein Irrtum. Warum kämpfen die Menschen auf der Welt? Warum kämpfen Katholiken gegen Protestanten? Warum kämpfen Shaivas gegen Vaishnavas? Warum kämpfen Brüder untereinander? Das Herz muß sich ändern. Habsucht und Selbstsucht müssen verschwinden. Nur dann wird auf der Erde Frieden herrschen.…



Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2005

2001

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen