yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

März 2011 Blog-Beiträge (61)

YOGA!

 

Das LEBEN findet nie im Konjunktiv statt,

sondern immer im Imperativ!!!



Bhajan Noam



www.bhajan-noam.com

www.bhajan-noam.de

www.mein.yoga-vidya.de…

Weiter

Hinzugefügt von Bhajan Noam — Keine Kommentare

PREM JOSHUA and BAND live in Concert in Hannover am 15. April!

Joshua's zeitgenössische und 'globale' Interpretation indischer Musiktraditionen findet nicht nur international, sondern auch speziell in den kosmopolitischen Metropolen Indiens offene Herzen.

Mit dem Album „Luminous Secrets“ schaffen Prem Joshua & Band eine neue Verbindung zwischen östlichen und westlichen Klangwelten. Durch das Verschmelzen indisch traditioneller… Weiter

Hinzugefügt von Shivas Yoga Lounge in Hannover — Keine Kommentare

Wahrheit





Wahrheit



Wer die Wahrheit lebt, wird kein problemfreies und bequemes Leben haben.

Wer sich selbst zu leben beginnt, kann ganz plötzlich eine Menge Probleme

mit seinen bisherigen Mitmenschen bekommen – vielleicht oder bestimmt

sogar auch mit seinen Freunden und mit der eigenen Familie.



Wenn es auch äußerlich zunächst so… Weiter

Hinzugefügt von Bhajan Noam — Keine Kommentare

Wie Du mentale Gesundheit erreichen kannst

Genauso wie man zur Körperertüchtigung, zum Beispiel Tennis oder Kricket spielt, so muss man seine mentale Gesundheit zur Ausstrahlung bringen, und rechter Gedankenwellen bewahren, in dem man reine Nahrung

und maßvoll zu sich nimmt, seine unschuldige und harmlose Natur

wiederbelebt, seine Stimmung positiv verändert, seinen Geist

entspannt, gute, erhebende und feine Gedanken unterhält, und in…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Ausbildung: Tibet. Klangmassage (mit Klang-Yoga u. Klang-Meditation) mit Bhajan Noam■



Die aktuelle Ausbildungsgruppe



Bei YOGA VIDYA läuft z. Z. das Ausbildungs-Seminar "Tibet. Klangmassage".

Die Teilnehmer sind mit viel Freude und Engagement dabei und erleben gerade

ihren Körper völlig neu…
Weiter

Hinzugefügt von Bhajan Noam — Keine Kommentare

Seminarprogramm 2012: Vorschläge für Seminare und Ausbildungen gesucht

Seminarprogramm 2012: Vorschläge für Seminare und Ausbildungen gesucht

Wir werden im April unsere Seminarplanung für 2012 beginnen und suchen weitere Vorschläge für Seminare, Aus- und Weiterbildungen.

Mit über 2400 Seminaren und…

Weiter

Hinzugefügt von LakshmiDevi — Keine Kommentare

Mondschaukel, eine sanfte Übung für den Nacken

 

Lieber Yogafreund, hier eine einfache, hilfreiche und wohltuende Übung für den Nacken:



Sitze entspannt und gerade aufgerichtet (im Yogasitz oder auf dem Stuhl).

Nimm zunächst ein paar sanfte, tiefe Atemzüge in den Bauch.

Stelle dir jetzt eine wunderschöne Mondsichel hinter deinem Nacken vor.

Lege langsam deinen Kopf zurück und lasse ihn…

Weiter

Hinzugefügt von Bhajan Noam — Keine Kommentare

Die Welt besteht nur dort wo Gedanken bestehen

Zeit und Raum sind gedankliche Formen. Diese Welt ist eine Erscheinung, eine Welt der Phänomene, hinter denen wir eine momentane Wirklichkeit erkennen. Im tiefen Schlaf existiert keine Welt. Daraus

lässt sich folgern, dass die Welt nur da besteht, wo Gedanken bestehen.

Wo keine Gedanken existieren, gibt es auch keine Welt. Der Verstand

ist ebenfalls sterblich. Wenn die Anziehungskraft und die

Gebundenheiten der Gedanken besiegt sind, findet die Auflösung…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Erde zu Erde - Licht zu Licht

 

Erde zu Erde - Licht zu Licht



Jeder einzelne soll sich sagen:

Für mich ist die Welt erschaffen worden,

daher bin ich mit verantwortlich.



Wer ist weise? Der von jedem Menschen lernt.

Wer ist ein Held? Der seinen weltlichen Trieb überwindet.

Wer ist reich? Der mit seinem Teil zufrieden ist.

Wer ist geehrt? Der die…

Weiter

Hinzugefügt von Bhajan Noam — Keine Kommentare

Der Buddha sagte:

 

 

Verlasse dich nicht auf die Freundlichkeit der Menschen,

sie ändert sich wie ein Fluss,

der plötzlich eine andere Richtung einnimmt,

oder der mal Fruchtbarkeit und Fülle spendet

und mal nur sein ausgetrocknetes, steiniges Flussbett zeigt.

 

Nimm dein ganzes Leben in die eigenen Hände.

Entwickle du Freundlichkeit…

Weiter

Hinzugefügt von Bhajan Noam — Keine Kommentare

Der Körper ist ein Produkt des Geistes

Die Gedanken bedeuten Leben. Was du denkst, das bist du. Deine Gedanken erschaffen deine Umgebung. Deine Gedanken formen die Welt. Wenn man gesundheitsfördernde Gedanken

unterhält, wird man gesund. Wenn man krank machende Gedanken, Gedanken

bzgl. schwacher Nerven oder Gedanken bzgl. mangelnder Funktionsfähigkeit

von Organen unterhält, kann man nicht erwarten, Gesundheit, Schönheit

und Harmonie…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Vajra-Meditation

 

Vajra-Meditation



Der Vajra (oder tibetisch: Dorje) ist das älteste Kultgerät der Menschheit.

Es gibt bis zu 12.000 Jahre alte Funde aus verschiedensten Materialien:

Bronze, Silber, Stein, Holz. Die edelsten von ihnen, im Westen noch

nicht lange bekannt, sind aus handgeschliffenem Himalaya-Bergkristall.

Das…

Weiter

Hinzugefügt von Bhajan Noam — Keine Kommentare

Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper

Die mentale Gesundheit ist wichtiger als die körperliche Gesundheit. Wenn der Geist gesund ist, ist zwangsläufig auch der Körper gesund. Wenn der Geist

rein ist, wenn die Gedanken rein sind, dann ist man frei von allen

Primär- und Sekundärkrankheiten. „Mens sana in corpore sano – ein

gesunder…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen1 Kommentar

Was sind Gedankenwellen und was ist Gedankenübertragung

Woraus besteht die Welt überhaupt? Sie ist nichts weiter als eine Materialisierung von Gedankenformen von Gott. In der Wissenschaft kennt man Hitzewellen, Lichtwellen und elektrische

Wellen. Im Yoga kennt man auch Gedankenwellen. Jeder erfährt mehr oder

weniger unbewusst Die

Kraft der Gedanken
. Große…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Yoga des Mitgefühls

Niemand kennt wirklich die Sehnsucht, die Schmerzen

und auch nicht die Freuden des anderen. Wenn wir schon

nicht verstehen können, so können wir doch lieben -

oder wenigstens ein Lächeln schenken. Das kostet nichts,

aber es erzeugt, wenn auch nur für einen Augenblick, wärmende Nähe.



Jeder hat schon mal erfahren, wie kostbar so ein…

Weiter

Hinzugefügt von Bhajan Noam — Keine Kommentare

Die Wunder der Gedankenschwingungen

Jeder ausgesandte Gedanke ist eine Schwingung, die niemals erstirbt. Die Welle setzt sich fort und versetzt jedes Teilchen des Universums in Schwingung. Wenn es sich um noble, Heilige

und mächtige Gedanken handelt, dann versetzen sie den Geist

aller sympathischen Menschen in Schwingung. Unbewusst sprechen die

Gedanken…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Die Vielfalt der Gedanken

Jeder Mensch hat seine eigene Gefühlswelt, sein eigenes Denkschema, sein eigenes Verständnis und seine eigene Handlungsweise. Genauso wie sich die Gesichter und die Stimmen zweier Menschen voneinander

unterscheiden, so unterscheiden sich auch deren Denkweisen und deren

Verständnis. Dies ist der Grund, warum es zwischen zwei Freunden leicht

zu Missverständnissen kommen kann.

Aus:…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Buch "Männeryoga"

yoga ist nichts für männer?



irrtum, aber das wusstet ihr ja schon lange, nicht wahr ;o)



mehr infos im buch von Dirk Bennewitz "Männeryoga"

 …

Weiter

Hinzugefügt von Karuna M. Wapke — Keine Kommentare

Meditation am Fluss

Aufnahme an der Brigach (einer der beiden Quellflüsse der Donau)





Meditation am Fluss



Flüsse sind die Adern von Mutter Erde. Begib dich an einen lebendigen Fluss, der noch nicht begradigt wurde. Lausche dem Fließen seiner Wasser, dem pulsierenden Rauschen, dem lieblichen, beruhigenden Plätschern, dem fast… Weiter

Hinzugefügt von Bhajan Noam — Keine Kommentare

Lerne Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden

Ebenso sollte die mentale Energie, die in verschiedenen wertlosen weltlichen Gedanken vergeudet und fehlgeleitet wird, in gute spirituelle Kanäle gelenkt werden. Stopfe keine unnützen Informationen

in deinen Kopf. Lerne Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden.

Vergiss nutzloses Zeug, denn nur dann kannst du deinen Geist

mit göttlichen Gedanken füllen. Du bekommst eine neue mentale…

Weiter

Hinzugefügt von Sivananda-Inspirationen — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2005

2001

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen