yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Andrea Udesha Kubesch
  • Weiblich
  • Yoga-Blog-Beiträge
  • Diskussionen
  • Veranstaltungen
  • Gruppen (7)
  • Yoga-Videos

Andrea Udesha Kubesch's Freunde

  • abc
  • 69rocks
  • Karuna M. Wapke
  • Margret
  • Jean-Pierre
  • Alexandra Meraner
  • Karin N.
  • Svend Hamsa
  • Sathya
  • lalita.michele
  • Ela
  • Angelika Ganeshpuri Ruhdorfer
  • Janaki Kira
  • Sūravi
  • Damah

Andrea Udesha Kubesch's Gruppen

 

Andrea Udesha Kubesch's persönliche Seite

Profil Informationen

Lieblings-Yoga
Sivananda Yoga, Triyoga Flow, Bhakti Yoga...
Deine bevorzugten Asanas?
Matsyasana, Pashimothasana, Sirshasana
Schreib ein paar Worte über Dich...
...bin Mutter von 15jährigen Zwilingsjungs, die mich fördern und fordern und meine besten Lehrmeister sind.
Bin seit 12 Jahren Trainerin in der Erwachsenenbildung und seit 2003 selbstständg mit Yoga. Privatkurse, in Firmen und Institutionen und Lehrtrainerin für Yoga in Ausbildungen.
Ort / Plz
8102 Semriach nähe Graz, Österreich
Was begeistert Dich sonst?
tanzen, in der Natur sein, reisen, singen, mich weiterbilden...
Meine Website
http://www.spiritofyoga.at

Kommentarwand (13 Kommentare)

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Mitglied werden yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Um 8:41am am 28. August 2009 sagte Thomas Patock...
Ein Zitatauszug aus der Buchreihe "DIE KLINGENDEN ZEDERN RUSSLANDS" sende ich Dir als Gruß

Anastasia im Gespräch mit Wladimir :

Meidet die destruktive Kraft !

Haltet die negativen Energien von euch fern !

Alle Frauen sollten den Intimverkehr mit Männern,
die sich dem Gedanken der Zerstörung geöffnet haben,
strikt verweigern.
So wird diesem destruktiven Geist die Kraft der Fortpflanzung entzogen.

Wenn sich die Frauen daran halten würden, gäbe es bald keine Kriege mehr !
Welcher Mann wird schon noch kämpfen wollen, wenn dann keine Frau mehr mit ihm schläft ?

Dann könnte er auch keine Nachkommen mehr haben.
Wenn sich die Frauen einig sind, wird keiner mehr einen Krieg beginnen.
Der Sündenfall Evas und aller heute lebenden Frauen kann auf diese Weise gebüßt werden.

Und was wird dann auf der Erde geschehen ?

Sie wird erneut zu ihrer ursprünglichen Schönheit erblühen.

Du bist ganz schön dickköpfig, Anastasia du hängst den gleichen Träumen nach wie eh und je.
Aber ist das nicht etwas naiv ?
Wie kannst Du an die Frauen auf der Erde glauben ?

Wie könnte ich an die Frauen glauben, Wladimir ?

Wo ich doch weiß, dass sie alle einen göttlichen Wesenskern haben.
Möge sich dieser Kern in seiner vollen Schönheit entfalten!
Oh Ihr Göttinnen, Frauen der Erde !
Zeigt euch dem ganzen Universum in eurer ursprünglichen himmlischen Schönheit!
Ihr seid vollkommene Geschöpfe, geboren aus dem Traum des Urschöpfers.
Jede Einzelne von euch ist in der Lage, die kosmischen Energien zu bändigen.
Oh Ihr Frauen, Göttinnen der Erde und des gesamten Universums.

Ich bin ja schon einiges von Dir gewohnt, Anastasia, aber das geht zu weit alle Frauen Göttinnen ?
Und was ist bitteschön mit den Verkäuferinnen und Putzfrauen, mit Tellerwäscherinnen und Kellnerinnen ?
Und mit den Hausfrauen, die tagein, tagaus zu Hause kochen, braten und mit Geschirr klappern ?
Ganz zu schweigen von ordinären Fixerinnen und Nutten sind sie etwas auch alle Göttinnen?
Na weißt du Anastasia, das grenzt ja schon fast an Gotteslästerung.
Also gut feine Damen, die in der Kirche beten oder auf einem Ball tanzen, so etwas könnte man vielleicht Göttinnen nennen.
Aber solch schäbiges Gesindel? Ich muss doch bitten!

Wladimir, umständehalber sind die irdischen Göttinnen gezwungen, jeden Tag in der Küche zu stehen.
Du hast gesagt, ich gleiche einem wilden Tier und mein Lebensstil sei primitiv.
Kannst du mir dann bitte verraten, warum die Frauen eurer zivilisierten Welt einen Großteil Ihres Lebens in einer Küche verbringen?
Warum sie gezwungen sind, Fußböden zu scheuern und beim Einkaufen schwere Lasten zu schleppen ?
Du hast doch mit eurer Zivilisation so geprahlt warum gibt es dann soviel Schmutz darin ?
Und warum verwandelt ihr die schönen Göttinnen der Erde in Putzfrauen ?

Anastasia Band 4 (Schöpfung Kapitel 9 Meidet die destruktive Macht)

Um 5:38pm am 24. Dez 2008 sagte Janaki Kira...
Liebe Weihnachts-und Neujahrsgrüße nach Österreich...Janaki
Um 5:56pm am 25. August 2008 sagte Manu Sarona...
Liebe Udesha,
ich finde es ganz spannend, hier auf Yogapad so viele Leute zu treffen, die ähnliche Erfahrungen verbinden (osho, wild goose...). Du fragtest mich nach der Ausbildung bei Sathya Singh: Er ist der Ausbildungsleiter für Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan in Deutschland. Es hat auch eich Buch über KY geschrieben.
Liebe Grüße
Manu
Um 10:13pm am 24. August 2008 sagte Alexandra Meraner...
liebe udesha,

die fotos deiner beiden hab ich schon bewundert.
ja, fabian ist voll bei der sache, auch weil er andi (mein "guru") - andi&karin - so cool findet!
noelani ist grad 4 und kann sich noch nicht so konzentrieren und bei der sache bleiben, aber sie sieht es beim großen und bei mir und macht halt mit wozu sie gerade lust hat.
wünsche dir eine schöne woche,
om shanti, alex
Um 3:24pm am 5. August 2008 sagte Karin N....
Liebe Udesha,
nachdem ich eine waschechte Grazerin bin, wird sich bestimmt bald mal ein Treffen ergeben, ich freu mich schon auf ein Kennenlernen!
LG aus Wien von Karin
Um 9:32am am 27. Juli 2008 sagte Alexandra Meraner...
liebe udesha,

wir kennen uns noch nicht, also keine sorge.
bin über dich "gestolpert" beim schauen was und wen es so bei yogapad gibt und was ich über dich gelesen habe hat mich interessiert. daher meine "einladung" - vielleicht wird ja eine freundschaft draus.

ich freu mich jedenfalls dich kennenzulernen,

alles liebe
alexandra Kommentar löschen
Um 9:52pm am 25. Juli 2008 sagte lalita.michele...
om Namah Shivaya
liebe Udesha
Schön dir hier zu sehen. ich war in Belgien und habe dort sehr interessante Stadtbesuch erlebt . Wir haben die Stadt von seine Energetische Seite erfährt. So haben von Gebäude zu Plätze meditiert. War toll. Umarme dich. Lalita
Um 11:48am am 21. Juli 2008 sagte Andrea Udesha Kubesch...
Ebenso ein hari om!
komme gerade frisch aus Bad Meinberg und freue mich gleich wieder hier ein bekanntes Gesicht zu treffen. Wie geht es dir?
Ganz herzliche Grüße
Udesha
Um 1:01pm am 15. Juli 2008 sagte Svend Hamsa...
Hari Om Udesha,
na wir haben uns ja auch schon lange nicht gesehen - es freut mich, dass wir uns hier "treffen".

Liebe Grüße
Hamsa
Um 8:04pm am 11. Juli 2008 sagte Damah...
Om Shanti Udesha, habe gerade die "Wildkirchen-Trommeln" vernommen und schicke Dir sonnige und herzliche Grüsse. Tolle Bilder und Website - tolle Wildkirsche!
Damah
 
 
 

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen