yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Hallo zusammen, dann will ich mal starten und ein bisschen von mir erzählen.
Ich stehe ja noch am Anfang von meinem Yogaweg, obwohl ich schon ein paar Jahre Yoga mache. Seit einem Jahr hat sich bei mir sehr viel verändert, da habe ich eine Yogalehrerin gefunden die mich wirklich weiter bringt, ich habe mich um 180 Grad gedreht, ich erlebe Yoga jetzt viel bewusster, stehe jeden tag früher auf um Yoga zu üben, diese Zeit ist mir heilig, ich gehe auch sehr gerne walken fast jeden Tag und höre dazu Mantras, mache dazwischen immer gerne ein paar Asanas im Stehen.
Mein Leben hat sich einfach total verändert ich habe mittlerweile 16 Kilo abgenommen :-)).
ein paar fehlen noch dann passt es.
Ich kann sagen das ich durch Yoga zu mir selber zurückgefunden habe, und dafür bin ich sehr dankbar.
ich werde meine persönlichen Yogaweg weitergehen wohin er mich auch führen mag.
om shanti
Angelika :-))

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 65x ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion

Schön weiter so.

:-)
Hallo Angi, danke klar macht ich weiter :-)
om shanti Angelika
Hallo zusammen, ich habe noch was vergessen. Das Walken ist für mich wie so eine kleine Meditation.Du gehst einen Schritt dann den zweiten, atmest ein, atmest aus, atmest tief in die Basis ins Hara, manchmal merke ich garnicht wie weit ich eigentlich schon gegangen bin :-))
om shanti
Hi yogagirl,

ahhh geht sowas mit joggen auch? *g* Manchmal kommt es mir vor als wäre ich Stunden unterwegs *lach*
Ja, Yoga hat mein Leben auch richtig umgestülpt - meine Güte, ich bin echt froh...

Om Shant,
Sangini
hari om ihr lieben, danke für die netten einträge,
ich kann nur sagen, jeder geht seinen eigenen weg, aber die die yoga auf ihrem weg entdeckt haben, können sehr dankbar und glücklich dafür sein.

namaste Angelika

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen