yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Yoga und Yoga-Kurse in Mecklenburg-Vorpommern

Informationen

Yoga und Yoga-Kurse in Mecklenburg-Vorpommern

Informationen zu Yoga, Yoga-Kurse, Lehrer, Workshops und Yoga-News im Raum Mecklenburg-Vorpommern, Rostock, Schwerin, Neubrandenburg, Stralsund, Greifswald, Wismar, Güstrow, Neustrelitz, Waren (Müritz), Parchim.

Website: http://www.yogapad.de/group/yogainmecklenburgvorpommernrostock
Standort: Mecklenburg-Vorpommern, Rostock, Schwerin, Neubrandenburg, Stralsund, Greifswald, Wismar, Güstrow, Neustrelitz, Waren (Müritz), Parchim
Mitglieder: 21
Letzte Aktivität: 26. Jun 2012

Forum für Yoga im Raum Mecklenburg-Vorpommern, Rostock, Schwerin, Neubrandenburg, Stralsund, Greifswald, Wismar, Güstrow, Neustrelitz, Waren (Müritz), Parchim


Namasté im Forum für Yoga, Kurse und Yoga-Lehrer/innen im Raum Mecklenburg-Vorpommern, Rostock, Schwerin, Neubrandenburg, Stralsund, Greifswald, Wismar, Güstrow, Neustrelitz, Waren (Müritz), Parchim.

Informiere über Deine Yoga-Schule oder Kurse, Erfahrungen in Yoga-Workshops und Unterricht. Darüber hinaus vieles Wissenswerte von Yogi(ni)s, Fragen zu Asanas, Aus- und Weiterbildungen, Yoga-Lehrer, Gurus und Yoga-Traditionen.

Yoga-Forum für Diskussionen

Namaste - Ashtanga Yoga und mehr in Stralsund

Hallo,ich bin Ana Paula und neu hier in der Gruppe.Ich biete im Raum Stralsund an: Ashtanga Yoga, Functional Yoga Training, Kinderyoga, Massage und brasilianische Wax-Epilation.Ich würde mich freuen,…Weiter

Tags: Ashtanga-Yoga, Functional-Yoga, namaste-stralsund, Yoga, Massage

Von Ana Paula am 23. Jun 2012

Hallo 1 Kommentar

Vieleich kann mir jemand helfen .Ich such in greifswald ein joga studio. Bin leider noch nicht fündig geworden . Vieleich kann mir jemand helfen.Weiter

Von Nicole Bünning. Letzte Antwort von Ana Paula 23. Jun 2012.

Kommentarwand

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Kommentiert von Jiothy am 5. Mai 2009 um 1:24pm
Hallo Nicole,
vielen Dank für Deine Nachricht auf meinem AB. Ich kann leider am 09.05. nicht dabei sein. Ich leite eine Seminar. Ich glaube auch zum Mantrasingen kann ich nicht kommen. War der Termin Pfingsten?

liebe Grüße und viel Spaß

Jiothy
Kommentiert von Jiothy am 17. Februar 2009 um 2:56pm
Yoga- und Entspannung .:. Wochenendseminar .:. Pruchten/Ostsee

Entspannung, Ausgeglichenheit, Vitalität und Lebensqualität durch klassisches Hatha-Yoga, Kundalini Yoga, Hormon Yoga, Meditationen und Wanderungen. Das Programm dieses Seminars hilft Dir Dein geistiges und körperliches Wohlbefinden zu verbessern. Auf dem Weg zu mehr Gesundheit findest Du durch das Übungsprogramm mehr Kraft und Beweglichkeit, Lebensfreude und Offenheit, Gelenkbeweglichkeit, eine gute Haltung und innere und äußere Zufriedenheit.Lass den Alltag hinter Dir und genieße ein ganz besonderes Wochenende im Jiothy-Yogahaus an der landschaftlich einmaligen und ruhigen Boddenküste in Mecklenburg-Vorpommern.

Termine


Wann: 22.05.09 bis 24.05.09
Wo: Jiothy Yoga-Haus Pruchten
Kosten: DZ 180,00 Euro (EZ +50,00 Euro), ohne Übernachtung 150,00 Euro / Selbstverpflegung


Kulinarische Yoga- und Wanderreise Griechenland

Diese Reise führt uns auf die Halbinsel Sithonia auf die Chalkidiki. Die Chalkidiki befindet sich südöstlich von Thessaloniki. Ihr Kennzeichen sind drei lang gestreckte Halbinseln, die Kassandra, die Sithonia und der Athos. Gegenüber der Westküste sieht man, nicht selten, den ca. 300 km entfernten Olymp, den höchsten Berg Griechenlands. Gegenüber der Ostküste erkennt man deutlich den höchsten Berg der Mönchsrepublik Athos, den gleichnamigen Berg Athos mit einer Höhe von 2033 Metern.

Die Halbinsel Sithonia lädt durch ihr harmonisches Zusammenspiel der dichten Kiefernwälder, der Küsten, der vielen weißen Sandstrände und Buchten, dem azurblauen Meer, den schneeweißen Mauern und dem strahlend blauen Himmel, ihrer Beschaulichkeit und urwüchsigen Gemütlichkeit, der Liebenswürdigkeit und Gastfreundschaft der Griechen, kleiner traditionsreicher Dörfer mit ihren verwinkelten, romantischen Gassen, dem hellen, ganz besonderen Licht Griechenlands, den vielen Sonnentagen und nicht zuletzt wegen ihrer natürlichen Spiritualität förmlich zu ausgiebigen Wanderungen und Yoga üben ein. Erleben Sie entspannende und spannende Tage mit Wandern, Yoga und kulinarischen Genüssen in einem Land welches auf seine Besucher immer wieder eine große Faszination ausübt.

Wann: vom 18.04.09 bis 24.04.09
Wo: Nikiti/Vatopedi in Griechenland
Kosten: Jetzt 10% RABATT BEI BUCHUNG BIS 24.12.08! DZ 740,00 Euro | EZ 814,00 Euro für 8-Tage-Reise .::. DIE TEILNEHMERANZAHL IST AUF 12 PERSONEN BEGRENZT!

mehr unter www.jiothy-yogahaus.de
Kommentiert von Jiothy am 17. Februar 2009 um 2:52pm
Liebe Nicole,
leider konnte ich auch nicht bis zum eigentlichen Treffen bleiben. Ich habe es ganz falsch verstanden.............................
Aber Deinen langen Beitarg habe ich gelesen.
Die Idee " Yoga für Yogalehrer" gefällt mir sehr. Ich habe einen schönen hellen Raum den ich zur Verfügung stellen kann. Zu sehen auf meiner website www.jiothy-yogahaus.de. Für diesen Zweck kostenfrei, sonst vermiete ich auch gegen Gebühr.Allerdings wohne ich ja ein Stückel von Rostock entfernt. Lohnt sich also nur in Fahrgemeinschaft und verbunden mit einem Ausflug in unsere Region. Aber währe es nicht ratsam den Ort zu wechseln. Vielleicht verabreden wir den ersten Termin bei mir und dann sehen wir weiter???
Beim Satsang bin ich auch gern dabei. Für mich ( und bestimmt auch für die anderen Unterichtenden) wäre ein Sonntag ideal. Gleich am vormittag?Ich bringe gern die Blumen mit. Wie wäre es mit dem 22.03. oder 03.05.???
Kommentiert von Nicole Wilken am 16. Februar 2009 um 7:32pm

Rostock, 16. Februar 2009, eine Woche nach unserem ersten, großen Treffen.

Namaste liebe Yogis und Yoginis,

Nun sind schon 8 Tage ins Land gegangen und ich möchte jetzt die Gelegenheit nutzen, Euch zu schreiben. Lehn Dich einfach zurück und nimm Dir 5 Minuten Zeit zum Lesen.

Vielen Dank Euch allen, dass Ihr bei unserem Treffen dabei sein konntet!
Auch wenn ich nicht jeden einzeln gesprochen habe, hoffe ich doch, dass es für Euch alle bereichernd und inspirierend war!

Schade, dass nicht alle von Euch bis zum eigentlichen Treffen und für unser erstes gemeinsames Bild nach dem Yogatherapievortrag bleiben konnten. Das Bild findet Ihr im Anhang. Nun möchte ich einige Ideen festhalten, die am Sonntag von Euch genannt wurden:

1. Yoga für Yogalehrer.
Es besteht der Wunsch gemeinsam zu praktizieren. Vielleicht könnten wir uns ja zu Beginn 1X monatlich zum Hatha-Yoga treffen (gern auch wöchentlich).
Weißt Du einen guten Zeitpunkt bzw. einen kostenfreien Raum, wo dies möglich ist?
Jeder könnte dann abwechselnd mal anleiten, so schenken wir uns gegenseitig Ideen und tauschen unser Wissen aus, was wiederum Deinen eigenen Unterricht bereichern kann.

2. Satsang.
Biggi Schmidt bietet uns allen freundlicherweise an, ihren Yogaraum in Fresendorf für Satsang zu nutzen. Morgen treffe ich mich mit ihr dafür. Du kannst ja schon mal in Deinem Kalender schauen, welches Datum Dir gut passen würde für unseren „ersten großen Rostocker Satsang“! Es gibt die Idee ihn vierteljährlich zu machen. Ich könnte dafür 25 Kirtanbücher zur Verfügung stellen. Hast Du Lust mitzuwirken, zum Beispiel durch inspirierende Texte, mit instrumentaler Unterstützung, Prassad, Kerzen oder Blumen mitzubringen? Der Satsang ist dann natürlich offen für alle von Euch und Eure interessierten Schüler und Freunde.

3. weitere Ideen.
Hier noch einmal alle Vorteile, die unser Netzwerk haben kann.
So verschieden wie die Yogarichtungen und auch die Lehrer sind die Interessen an solch einem Zusammenschluss. Schau mal, ob dich davon etwas interessiert:
Aushelfendes Unterrichten von Yogastunden im Falle von Urlaub oder Krankheit, Einzelne gemeinsame Presseartikel für die Bekanntmachung und Erhöhung der Akzeptanz von Yoga als Prävention in der Bevölkerung, Gemeinsame, private Bioeinkäufe in größeren Mengen (zB. Reis, Ghee) und dadurch Kostensparung, Verleih und Verkauf von gebrauchtem Yogamaterial (Matten, Decken, Kissen), Teilen einer Raummiete, Gegenseitiges Empfehlen bei speziellen Wünschen der Schüler und für bestimmte Stadtgebiete oder Wünsche zum Beispiel Schwangerenyoga, Gegenseitige Hilfe in organisatorischen, finanziellen, und unternehmerischen Fragen, Gründen von Mitfahrgelegenheiten zu Yogaveranstaltungen und Weiterbildungen zB. nach Hamburg, Berlin, Bad Meinberg oder Westerwald., Gegenseitiges Leihen von Fachliteratur, Dein Verbundenheitsgefühl stärken.
Vielleicht fallen dir ja sogar noch weitere Vorteile ein! Man könnte ja auch mal gemeinsam ayurvedisch Kochen! Jeder bringt dann eine Kleinigkeit mit  . Wüsstest Du dafür einen Raum und ein gutes Datum?


4. Yoga Vidya in Rostock.
Viele von Euch wurden bei Yoga Vidya ausgebildet oder belegten dort Weiterbildungen. Es gibt in Deutschland bereits 50 Stadtzentren von Yoga Vidya, davon die meisten als Kooperationszentrum, also Franchising; leider noch keines in Mecklenburg-Vorpommern.

Zurzeit erstelle ich gemeinsam mit der GSA das Unternehmenskonzept für Yoga Vidya in Rostock. Besonders die Finanzierung des Zentrums plane ich und sehe Januar 2010 als einen wahrscheinlichen Eröffnungsmonat.

Die Zentrumsaktivitäten sollten aus 50% Yoga in der Tradition von Sivananda und aus 50% anderem, also allem Spirituellen, was sein möchte (Ayurveda, Workshops zu Gesundheit wie zum Säure-Basen-Haushalt, Schamanismus, Mantrakonzerte/ rauchfreies (Contact)Tanzen und ähnlichem) sein. So kann eine zentrale, spirituelle und generationsübergreifende Begegnungsstätte für Rostock entstehen.

Für die Verwirklichung dieser Idee brauche ich noch:
• Menschen die Lust haben mitzuwirken im weiteren Sinn- also kleinere Unterstützung ab und zu geben oder dort auch selbst Workshops geben wollen. – gern auch wenn Du bisher noch gar nichts mit Yoga Vidya zu tun hattest.
• Menschen, die Lust haben mitzuwirken im engeren Sinn: Ich dachte an 3-4 Yogalehrer, die dort gern unterrichten und mir auch bei der Organisation unter die Arme greifen.
• Einen geeigneten Raum, wenig renovierungsbedürftig, in der Innenstadt oder einem ähnlich attraktivem Stadtgebiet mit einer Fläche von 80 bis 130 Quadratmeter.
• Finanzierungsideen (Fördertöpfe des Landes, Sponsoren, Darlehen, …)
• Wenn Du dafür Ideen hast und Dich mit mir zum Tee treffen möchtest damit wir uns über Details austauschen, melde Dich einfach! (Festnetz: 0381-2006643).
• Am Freitag, den 24.04. geht’s nach Bad Meinberg. Dort treffe ich für ein Wochenende die Leiter der anderen 50 Zentren und wir können uns austauschen. Möchtest Du mitkommen?

5. in eigener Sache.
Ich möchte gern ab der ersten Märzwoche einen eigenen Anfängerkurs leiten, habe auch schon ausreichend Interessenten und einen Raum dafür, bevor ich diesen aber fest miete, wollte ich gern wissen, ob Du vielleicht daran interessiert bist, mir Deinen Raum (in 18055 oder 18057) stundenweise zu vermieten. Er sollte für circa 10 Teilnehmer geeignet sein. Die Raumentscheidung möchte ich gern noch diese Woche treffen.
Weiterhin biete ich an, Vertretungsstunden zu geben. Meld dich einfach unter 0173-267 88 11 / 0381-2006643, auch kurzfristig.

6. noch ‚was.
Im Anhang findest Du außer dem Bild noch die aktuelle Mitgliedertabelle von allen
33 (!) Yogis und unsere bisherigen Rundmails. Wenn Du auch noch auf die Liste möchtest, gib mir kurz per email Bescheid.
Falls Du nicht mehr über Aktuelles informiert werden möchtest, lass es mich bitte wissen. Falls Du jemanden kennst den diese Rundmail freuen, würde, leite, sie einfach weiter. Danke. Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
Om Shanti!
Nicole.

“We belong to the earth-the earth doesn’t belong to us.” Musikgruppe Air
Kommentiert von Jiothy am 21. Januar 2009 um 2:14pm
Hallo, ich bin Jiothy und unterrichte seit einigen Jahren in meinem eigenen Yogastudio in Pruchten. Ich biete Yogakurse für alle Altersgruppen und Reisen nach Griechenland an. Aktuell bin ich auf der Suche nach einer guten Vertretung in meinen Kursen. Und ich bin interessiert an Eurem Stammtisch......................................
Kommentiert von Nicole Wilken am 9. Januar 2009 um 4:59pm
At the heart of any yoga style stands the union.

„Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“
Victor Hugo - französischen Schriftsteller

NETZWERK DER ROSTOCKER YOGALEHRER


Namaste und Hallo !
Genauso frisch wie das neue Jahr ist die Idee unseres Netzwerkes.

WAS ?
In Rostock gibt es zurzeit schätzungsweise 40 ausgebildete Yogalehrer verschiedenster Traditionen, von denen ein Großteil unterrichtend tätig ist.
Am 21. Dezember fand das erste kleine aber feine Yogalehrertreffen im Café „Heumond“ beim Rosengarten statt. Nach einer netten Unterhaltung fanden wir es richtig und wichtig, dass wir uns nun zu einem stärkenden Netzwerk zusammenschließen.(Es besteht die Option auf Ausweitung zu einem spirituellen Netz Rostocks.)

WARUM ?
So verschieden wie die Yogarichtungen und auch die Lehrer sind die Interessen an solch einem Zusammenschluss. Schau mal, ob dich davon etwas interessiert:

Gemeinsames Praktizieren von Asanas und Meditation
Aushelfendes Unterrichten von Yogastunden im Falle von Urlaub oder Krankheit
Einzelne gemeinsame Presseartikel für die Bekanntmachung und weitere Erhöhung der Akzeptanz von Yoga als Prävention in der Bevölkerung
Gemeinsame, private Bioeinkäufe in größeren Mengen (zB. Reis, Ghee) und dadurch Kostensparung
Verleih und Verkauf von gebrauchtem Yogamaterial (Matten, Decken, Kissen)
Teilen einer Raummiete
Gegenseitiges Empfehlen bei speziellen Wünschen der Schüler und für bestimmte Stadtgebiete
Gegenseitige Hilfe in organisatorischen, finanziellen, und unternehmerischen Fragen
Gründen von Mitfahrgelegenheiten zu Yogaveranstaltungen und Weiterbildungen zB. nach Hamburg, Berlin oder Bad Meinberg
Gegenseitiges Leihen von Fachliteratur
Organisieren und Genießen von Satsang
Dein Verbundenheitsgefühl stärken

Vielleicht fallen dir ja sogar noch weitere Vorteile ein!

WANN ?
Wir sind ständig verbunden über die Internetseite
www.yogapad.de Gruppe „Yogalehrer in Mecklenburg Vorpommern“.
So kannst Du, wann immer Du möchtest mit anderen Lehrern in Kontakt treten.
Persönlich treffen wir uns vierteljährlich.

WO ?
Vielleicht hast du eine schöne Raumidee für unser nächstes Treffen!
Im Café „Heumond“ kann man sich bis maximal 20 Personen mit Vorbestellung treffen.

ORGANISATION
Ich erkläre mich bereit, die Organisation für das Netzwerk zu übernehmen.
Deine Mitgliedschaft ist natürlich kostenfrei.

KONTAKT
Sende mir einfach dein email Adresse an yogamitnicole@yahoo.de. So kann ich dir die Mitgliederliste zukommen lassen, in die du dich dann eintragen kannst. So bist du immer auf dem Laufenden.

NÜTZLICHES IM INTERNET

www.yogapad.de
Hier kannst Du dich kostenfrei Anmelden und Eintragen. unsere Gruppe
„Yogalehrer in Mecklenburg Vorpommern“.

www.yogakurs24.de
Hier kannst du kostenfrei speziell für dein Kursangebot werben und somit einem breiten Publikum zugänglich machen.

www.yoga-vidya.de
Hier findest Du viele neue Ideen für deine Stunden, Informationen aus dem Yogatherapiebereich, Videos von Yogaübungen, über einhundert Mantren zum Anhören und vieles mehr.

SONST NOCH WAS ?
Ja .

1.Am Sonntag den 8. Februar ist wieder Weltyogatag.
Unter www.worldyogaday.net findest du die ausführliche Erklärung.
Auch in diesem Jahr geben Yogalehrer aller Traditionen in ihrem Land in der Zeit zwischen 11 und 13 Uhr eine Stunde, sodass eine alle verbindende 24-stündige Yogasession entstehen wird als Weltfriedensaktion.

Die Spenden der Schüler werden auf einem Konto gesammelt und fließen einer Menschenrechts-Organisation zu.
Hast Du Lust mitzuwirken? Dies wäre auch ein erster positiver Anlass für einen Presseartikel Anfang Februar.

2.Am 06.-08. Februar findet zum dritten Mal www.esoterik-naturheiltage.de in Rostock in der Scandlinesarena statt. Dort kannst Du mich am Yoga-Vidya Stand kennen lernen.

3.Bitte leite diese Information als email oder Ausdruck an mögliche Interessenten weiter.
Vielen Dank dafür!

So, das war’s erstmal von mir.
Danke, dass Du Dir Zeit zum Durchlesen genommen hast!
„Mögen alle Wesen Glück und Harmonie erreichen!“
OM SHANTI

Nicole Wilken
YOGA VIDYA-Yogalehrerin
Dethardingstrasse 2
18057 Rostock
Mobil: 0049 173 267 88 11 Festnetz: 0381 200 66 43
yogamitnicole@yahoo.de
_________________________________________________________________
„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.
Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“
Siddhartha Gautama als Buddha, wörtlich: Erwachter,
lehrte er den Dharma (die Lehre) und wurde damit der Begründer des Buddhismus.

"Geniesse dieses Leben, es könnte dein Letztes sein."
Kommentiert von Sonja Zernick am 27. August 2008 um 3:13pm
Ein romantisches Yogawochenende
Yogaworkshop für Frauen
auf dem Rittergut Nustrow mit Sonja Zernick

Wir gönnen uns ein besonderes verlängertes Wochenende uns selbst und unserem Körper. In einem intensiverem Yoga und Entspannungstraining erfahren wir in einer ganz besonderen Atmosphäre mit Asanas, Pranayama, Partnerübungen, Massagen und Tiefenentspannung außerhalb der sonstigen Yogapraxis eine ganz wertvolle Zeit.
Auf dem romantischem Rittergut wollen wir in aller Ruhe die Yogapraxis erweitern und die Dynamik der Yogaübungen und der Entlastung auf eine besondere Weise erfahren. In Einzel- aber auch lustigen und entspannten Partnerübungen unterstützen wir die eigene Beweglichkeit und die Kraft in uns selbst. Das Thema hierbei ist Kraft und Entspannung gleichzeitig wahrzunehmen und für den Alltag nutzbar zu machen. Neben einem hohen Entspannungspotential entlastet Yoga nicht nur den Anforderungen des Alltags und fördert die Konzentrationsfähigkeit sondern bereichert auch die Selbstdarstellung, im Sinne von „Wie stehe ich da und wirke auf Andere“. Natürlich wird wie sonst auch die Gesundheit gefördert und die Haltung verbessert.

Neben dem intensiven Yoga-Training belohnen wir uns mit Massagen aus der ayurvedischen Marma-Ölmassage und verschiedenen Tiefenentspannungen.
Wir lernen die wundervolle Umgebung mit einer sagenhaften Natur kennen und können die nahegelegenen Ostseebäder Rostock, Stralsund, Fischland Darß und Greifswald besuchen.

Vorerfahrungen sind nicht nötig, Anfänger bis Fortgeschrittene kommen alle auf Ihre Kosten.

Wann? Donnerstag, 23.10.08 17:30 – Sonntag, 26.10.08 14:00

Ort: Rittergut Nustrow, Mecklenburg Vorpommern Nahe der Ostsee

Kosten: 265 € pro Person, inkl. 3 Übernachtungen im Doppelzimmer (getrennte Zimmer in Feriensuiten mit gem. Badbenutzung), reichhaltiges Frühstücksbuffet,
2x Abendessen, mind. 10 Yogastunden wie o. beschrieben, Programm
Einzelzimmer mit Aufpreis auf Wunsch möglich, sowie Massagen bei mir buchbar

Anreise: in Fahrgemeinschaften per Auto von Hannover oder eigene Anreise

Ich freu mich auf Sie.

Sonja Zernick
 

Mitglieder (21)

 
 
 

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen