yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Wie schaffe ich es? Das die Kursteilnehmerinnen selbstständig zu Hause weiter üben?

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 76x ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion

Indem man Nachtreffen anbietet und evtl. eine CD oder DVD mit der Übungsreihe mitgibt, wo die Teilnehmerinnen einfach mitmachen können. Nach den schriftlichen Unterlagen zu üben tun sich viele schwer. Es bleiben sowie so nicht alle am Hormonyoga dran, es sei denn der Leidensdruck wird größer, dann fangen sie wieder an, denn wenn man noch nicht so lange Yoga übt und es geht einem gut, dann fällt die Disziplin im Alltag einfach schwer, das ist ein Entwicklungsprozess.
Liebe Marina,
aus Erfahrung weiß ich (ich bin Lehrerin an versch. Oberschulen, ca.350 SchülerInnen, da braucht es ein riesiges Methodenkarussel), dass die Arbeit in der Gruppe den SchülerInnen mehr Spaß macht, als allein eine Aufgabe oder ein Referat vorzubereiten und es vorzutragen.
Du könntest ihnen den Vorschlag machen zu zweit oder zu dritt zu üben. Ganz wichtig ist, dass genügend Zeit und Raum zur Verfügung steht, um über ihre Erfahrungen zu sprechen. Ihre Erfahrungen könnten sie symbolisch ( z. B. mittels Gestaltung eines Bodenbildes "Feuer", das sie gemeinsam zu Hause vorbereitet haben) mitteilen.
Ich habe mit dieser Methode gute Erfahrungen gemacht.
Wünsche Dir alles Liebe und viel Erfolg!
Om Shanti
Aditi aus Italien

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen