yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Informationen

Gedichte-Yoga

Mitglieder: 26
Letzte Aktivität: 8. Sep 2011

Gedichte-Yoga


Hier kann jeder Yogi/ni seine kreative Seite zeigen...

Yoga-Forum für Diskussionen

Der Seelenvogel 3 Kommentare

Der Seelenvogelvon Michael Sunit Tief, tief in uns wohnt die Seele.Noch niemand hat sie gesehen,aber jeder weiß, dass es sie gibt.Und jeder weiß auch, was in ihr ist.  In der Seele,in ihrer…Weiter

Von hudschifudschi pubsiplumsi. Letzte Antwort von hudschifudschi pubsiplumsi 31. Aug 2010.

Sonnenblumen- Gedichte 1 Kommentar

Etwas Sonne...Weiter

Von Surya Jasi. Letzte Antwort von Surya Jasi 22. Jul 2010.

Der Frühling ist die schönste Zeit Tirilli pitt pitt 1 Kommentar

Die Lerche schwingt sich in den Ätherund singt das Liedchen ihrer Väter:Tirilli pitt pitt! Ist's an der Oder oder Elbe,der Text ist überall derselbe:Tirilli pitt pitt! Vom allerersten…Weiter

Tags: Frühling

Von Surya Jasi. Letzte Antwort von Stefan Feiks 15. Apr 2010.

YS 1.9 1 Kommentar

Vorstellung basiert allein auf Worten, Bildern oder anderen Ausdrucksformen, während der Gegenstand selbst nicht vorhanden ist. Hier also sind wir nicht direkte Beobachterinnen oder Beobachter. Worte…Weiter

Tags: Desikachar, Phantasie, Poesie, Pantanjali

Von Morla. Letzte Antwort von Morla 26. Mrz 2010.

Kommentarwand

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Kommentiert von Thomas Patock am 18. März 2010 um 3:08pm
GANZHEIT

Ich dachte ich bin Liebe
da wusste ich nicht wer ich bin

Ich wusste ich bin Liebe
da war ich nicht mehr da

Ich dachte was ist Liebe
und da wurde es mir klar

Liebe ist ein fühlen
ein schmecken
ein sich ewig strecken
um in sich das Paradies zu entdecken
jede Zelle wecken
und mit Schönheit anstecken

Ich denke viel und viel und verstehe dabei sein
Ich ahne wohl noch zu wenig
doch Liebesenergie strömt ein und raus
diese Energie baut sich unendlich aus.

Ich dachte ich bin Frieden so bin ich in die Harmonie getrieben
Ich dachte ich bin gehastet
doch die Liebe rastet
rastet nun alle Glieder ein
und es strahlt so fein der Sonnenengel mit seinem Schein


Kommentiert von Thomas Patock am 17. März 2010 um 3:06pm
ICH BIN DIE LIEBE

Ich bin die Liebe
also verstecke Dich nicht
Ich bin die Liebe
so erwecke ich Dich
Ich bin die Liebe und immer da
mache Dir Deine schönsten Gedanken wahr

Ich bin die Liebe
verstecken kannst Du Dich
doch wisse ich finde Dich
und wenn Du Dich dann erkennst
das ist in dem Moment wo Du mich benennst

Ich bin die Liebe
Du sahst mich stehen
mein Tanzen frei und doch auch wie flehen
Dich Du andere Liebe in den Arm zu nehmen
wer soll das All in Dir verstehen

Du Liebe, darum sende ich Dir, stets mein Licht
denn daraus bin ich nun einmal in jeder Schicht
verdrängen tue ich die Dunkelheit
bin ich für Dich doch stets bereit
es ist die goldene Zeit
die Weisheit ziert mein Trägerkleid
Kommentiert von Claudia am 16. März 2010 um 3:12pm
Hi, liebe Angie,
So eine wunderschöne Idee! Auf die Poesie!
Gestern sind die Kraniche über meinen Garten geflogen, jetzt ist es endlich soweit: der Frühling kommt!
Danke für deine liebe Mail - und später mehr!
Ganz liebe Grüße an dich Claudia
 

Mitglieder (23)

 
 
 

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen