yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Om shanti liebe Yoginis und Yogis, wenn ich am Ende einer Yogastunde Anuloma Viloma durchführen möchte, ist es dann hilfreich sie vor oder nach der Endentspannung zu machen???
Vielen lieben DANK.
Hari om, Yvonne

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 329x ANGESCHAUT

Antworten auf diese Diskussion

namaste,

ich mache nach der schlußentspannung 3 x Om shanti und biete raum und zeit für fragen der schüler.

pranayama mache ich vor der entspannung und habe gutes feedback von den teilnehmern, daß sie dann gut in der energie bleiben können und auch viele von ihnen lieber im sitzen noch entspannen als in z.b. savasana.

freude!
marion
namaste Marion,
vielen dank, das klingt sehr gut! Werde ich heute direkt ausprobieren.
Sonne!, Yvonne
Ja, das kann ich nur bestätigen. Erst Asana dann Pranaya und danach Meditation/Entspannung. Diese Reihefolge geht auch der klassiche Yogaweg des Patanjali. In der Praxis habe ich mit diese Abfolge auch immer gute Erfahrungen gemacht.
Gruss
Ursula
Vielen Dank rsula! Und wie ist es da mit Kapalabhati? Wenn man am abend unterrichtet und die TN unruhig sind?
Ich ihnen ja auch das anlernen...?
Kapalabhati ist nach meinen Erfahrungen nicht für den Abend geeiget, auch nicht, wenn die Schüler unruhig sind. Dann mache ich lieber am Anfang Atemübungen mit einer forcierten Ausatmung, z.B. pusten, Ha-Atmung....Danach fordernde Übungsabfolgen (karanas). Das baut Stress im Körper am schnellsten ab. Dann werden die Übungen zunehmend immer ruhiger. Dann folgen beruhigende Pranayamas....Meditation...
Vielen Dank, habe es gestern gleich ausprobiert und war erstaunt über die Konzentration und Ruhe, die die TN ausgestrahlt hatten. om namo narayanaya, Yvonne
Ich glaube Pranayama vor der Meditation ist empfehlenswert aber vor der Endentspannung...weiss ich nicht. Shavasana ist auch eine Asana und sehe kein besonderen Grund davor Anuloma Viloma zu machen..... nach der Endentspannung schon - als Vorbereitung für Meditation....
Lg,
Tihana

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen