yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Informationen

NADA YOGA

Alle, die sich für das Nada Yoga im Sinne der uralten indischen Musiktradition interessieren, können sich hier finden und austauschen. Was sind Ragas? Was heißt Sa Re Ga? Welche Rolle spielt das OM? Wo und wie kann ich üben? ...

Website: http://sa-re-ga.de
Mitglieder: 6
Letzte Aktivität: 17. Sep 2017

Yoga-Forum für Diskussionen

Nada, der Klang und seine heilende Wirkung

           Ich singe für mein Leben gerne und das Eintauchen in den indischen Gesang hat mich grundlegend geprägt, mein Leben verändert und inspiriert mich immer wieder neu. Ich habe immer gerne…Weiter

Von Anne Engel am 20. Aug 2010

Kommentarwand

Kommentar

Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben!

Kommentiert von Anne Engel am 30. Januar 2013 um 8:19pm

NADA YOGA ist Yoga und Meditation mit Klang - es ist "die Essenz der Kommunikation überhaupt: die Kommunikation mit der eigenen Seele, die sich im Klang manifestiert.

Herzlich möchte ich alle einladen, die nächsten Seminare anzuschauen:

KURSE IN HAMBURG
“Mit Klang in die Stille “ – Morgenmeditation, Mittwochs 8 – 9:45 Uhr
“Klang – Yoga” – Mittwochs 9 – 10:30 Uhr

NÄCHSTE WOCHENENDSEMINARE
“Das Ur-Mantra OM” -  15.  -  17. März 2013
“Sing dich ins Lichts !” -  19. – 21. April 2013
“Nada, Nadis Chakras” -  31. Mai – 2. Juni 2013

NÄCHSTE AUSBILDUNG
“Nada Yoga” -  5. – 12. Mai 2013

Alle Seminare laden ein, zu tönen, zu singen, in indischen Klänge zu baden, mit Bewegung und dem Klang der eigenen Stimme zu sich selbst zu kommen - und viel zu erfahren über NADA - den Ton der Töne, über gesungende Meditationen, Nada Brahma und vieles mehr!

Alle Seminare eigenen sich gut als Weiterbildung für alle, die im Bereich Yoga, Heilung, Therapie, Pädagogik tätig sind.

- Freies Bewegen und Tönen - gezielte Übungen für Atem, Stimme und Körper - Mantras und Kirtanas - Klangmeditation - Stimme und Heilung -

Der süd-indische Gesang beruht auf Jahrtausende altem Wissen des Nada Yoga (das Yoga des Klanges), dem Wissen um die Verbindung von Klang (Nada), den Energiebahnen (Nadis) und den und Körperzentren (Chakras), und um die heilende Wirkung von Klängen, insbesondere der eigenen Stimme. In dieser Grundausbildung verbinde ich verbinde die traditionellen Wege mit westlichen Ansätzen des Stimm- und Körpertrainings.

Beim meditativen Singen können sich unsere Herzen öffnen und unser Geist sich beruhigen. Das Eintauchen in indische Musik mit ihren vielfältigen Tonarten (Ragas), der reichen Rhythmik (Talas), mit Andachtsliedern (Kirtanas) und Mantras erinnern an unseren göttlichen Ursprung und kann auf vielen Ebenen sehr heilsam sein.

siehe auch meine Webseite: sa-re-ga.de

Ich freue mich auf Euer Feedback!

Kommentiert von Anne Engel am 28. April 2010 um 12:31pm
"Lieder der Liebe und Hingabe" - Indisches Konzert in Hamburg am Samstag, den 15. Mai 2010

ndisches Konzert in Hamburg am Samstag, den 15. Mai 2010

"Lieder der Liebe und Hingabe" - Mantras, Kirtanas meisterhaft und
liebevoll gesungen von Tim Jones aus England begleitet von K.S.
Rajkumar, einem Meister der Mridangam (der süd-indischen Tabla)
"... eine einzigartige Mischung aus Virtuosität und menschlicher
Annäherung..."

Ort: MONSUN Theater, Friedensallee 20, 22765 Hamburg-Ottensen
Zeit: Samstag, 15. Mai 2010 um 2oo Uhr

Kartenreservierung
Monsun Theater: 040 -
390 31 48
und online unter: www.monsun-theater.de

weitere Information:
Anne Engel: anne@sa-re-ga.de
online unter: www.sa-re-ga.de
online unter: www.sa-re-ga.de
 

Mitglieder (6)

 
 
 

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen