yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Yogareise zum Baikalsee (Südsibirien, Russland), 19.07. – 03.08.2017 + Rabattcode!

Eine einzigartige Form der Horizonterweiterung – eine besondere Yogareise, die über magische Orte Russlands direkt zu sich selbst führt!

Im Überblick:
Reisetermin: 19. Juli – 03. August 2018
Ort: Baikalsee und Baikalsee-Region, Süd-Sibirien, Russland
Leiterin: Nica Agapova
Teilnehmerzahl: Maximum 12
Anmeldeschluss: 05. Juli 2018
Alle Infos und Fotos zu dieser Reise.
Zur Anmeldung.

Warum Yoga am Baikalsee?

Wenn man ganz unterschiedliche Menschen nach ihren Eindrücken vom Baikalsee fragt, hört man immer wieder die gleiche Antwort: „Stark, beruhigend, reinigend; unwichtige Gedanken verlassen den Kopf, man kommt mit dem Wesentlichen in Berührung…“.

Die Größe und Weite des Baikalsees und seiner Region, die Energetik und Atmosphäre dort berühren stark. Die ursprüngliche Natur nimmt die Menschen in ihre Arme, klärt den Verstand und befreit den Geist. Die gesunde Umgebung und die natürliche Ernährung, insbesondere das klare Wasser, die frische Luft, keine Industrie und nur wenige dort lebende Menschen bereiten eine perfekte Atmosphäre, um mittels Yoga und Meditation etwas mehr sich selbst und die Welt kennenzulernen. Die einfachen und teilweise spartanischen Lebensbedingungen auf dieser Yogareise zeigen nochmal, mit wie wenig „Besitz“ man sich glücklich fühlen kann und was eigentlich wirklich wichtig ist, um zufrieden zu sein, nämlich das anzunehmen, was ist.
Seid Ihr bereit, die Größe und Tiefe des Baikalsees zu erfahren, die dort herrschende Langsamkeit zu entdecken, seine Energie in Euch aufzunehmen und Euch durch Yogaübungen und gesunde Ernährung zu zentrieren und zu stärken?
Dann kommt mit auf die Yogareise ins Baikalgebiet!

Das dürft Ihr erwarten:
- Den ältesten (über 25 Mio. Jahren alt), größten und tiefsten (über 1600 m) Süßwassersee der Welt. Seine Länge entspricht mit 646 Kilometern ungefähr der Breite Deutschlands
- Ausgewählte nicht touristische Orte zum wohnen, wandern und üben
- Endlose Wälder
- Lufttemperatur: 21°–27°
- Wassertemperatur: 14°-16°
- Bevölkerungsdichte: 2 Menschen/km²
- Schamanenkultstätten und buddhistische Stupas

Aktivitäten:
- Zweimal täglich Yoga & Meditation (10 Tage)
- Wandern
- Baden im Baikalsee und in den Bergflüssen

Abenteuer:
- Baikalsee
- Chamar-Daban Gebirge (Taiga Zone): Schneefluss, Wasserfälle Grohotun und Skazka, Zobolseen, warme Seen, Berg Talzinski
berühmte schamanische Insel Olchon
- Banja (russische Sauna) direkt am Baikalsee!!
- Städte und Dörfer: Irkutsk, Sljudjanka
- Übernachten in einem Edelstein-Museum
- Transsibirische Eisenbahn und Baikalbahn
- Reise mit einem Amphibia-Bott Bergfluss entlang
- Spontane Ausflüge und russische Kultur

Alle Infos und Fotos zu dieser Reise.
Zur Anmeldung.

Kosten

Diese 15-tägige Yogareise (2 Tage Anflug/Abflug) kostet €1550 pro Person, bei Buchung bis zum 01. Januar 2018. Bei Angabe des Aktionscodes "NDB18" erhaltet Ihr zusätzlich €30 Rabatt!

Ab dem 01. Januar 2018 kostet die Reise €1700 pro Person. Bei Angabe des Aktionscodes "NDB18" erhaltet Ihr €30 Rabatt!

Im Preis sind enthalten:
- alle Inlandtransfers,
- Ausflüge,
- Unterbringung (2-4 Bett Zimmern),
- Verpflegung (vegetarisches Essen 3 mal pro Tag, ausser den letzten Tag in der Stadt),
- 10 Tage Yoga- und Meditation-Unterricht,
- Embodiment-Unterricht,
- Begleitung bei der ganzen Reise,
- Übersetzung.

In den Kosten nicht enthalten und sollten getrennt gezahlt werden:
- Flugticket hin und zurück: um die 650 Euro (für Deutschland)
- Russisches Visum – 80 Euro
- Essen an dem letzten Tag vor der Abreise in der Stadt
- Eigene Ausgaben
- Die Flüge bucht und bezahlt Ihr bitte selbst. Ich stehe euch beratend zur Seite, welche Flüge und Zeiten besser zu buchen sind.

Die Plätze sind auf 12 begrenzt! Bitte meldet Euch rechtzeitig an!

Alle Infos und Fotos zu dieser Reise.
Zur Anmeldung.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 7x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

© 2018   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen