yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

 

Namaste,

 

ich habe eine Frage an euch. Ich bin gerade mitten in meiner Yogalehrerausbildung und bin auf der suche nach der passenden Yogamatte für mich.

Mein Problem ist, dass ich teilweise stark schwitze in Händen und Füssen und nicht so ganz festen halt auf meiner Matte habe.

Hab im Kurs schon die ein oder andere meiner Kolleginn/en ausprobiert, aber irgendwie kommt mir vor für mich passt keine ;-)

 

Was habt ihr für Erfahrungen ???

Könnt ihr mir eine Matte empfehlen ???

 

Danke für eure Info

Om shanti maria

 

 

 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 3061x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo Maria!

Ich persönlich schwöre auf die JadeYoga Matten!

http://www.jadeyoga.de/JadeYogaDesc.html

Die sind zwar nicht gerade günstig, aber wenn Du sie langfristig und für eine tägliche Praxis nutzt, sind sie ihr Geld auf jeden Fall wert! Und sie sind sehr ökologisch...außerdem wird für jede Matte ein Baum gepflanzt ;-) bzw. Erlöse für bestimmte und gemeinnützige Zwecke genutzt! Mein Partner schwizt ebenfalls sehr schnell und er ist inzwischen sehr glücklich über seine JadeYoga Matte, die ihm viel mehr Rutschfestigkeit bietet als alle anderen bisher!

Was ich in meinen Kursen anbiete ist Talkumpuder, also Magnesium, so wie es im Sport oder beim Klettern verwendet wird...vielleicht ist das ja auch noch eine Alternative für Dich!

 

Ich hoffe, Dir damit geholfen zu haben und wünsche Dir weiterhin viel Spaß auf Deinem Yogaweg!

Herzliche Grüße

Helene

Hallo Maria,

ich schwitze auch viel und verwende mit Begeisterung rutschfeste Mattenauflagen aus Mikrofaser, die auf einer Seite mit Gumminoppen beschichtet sind.

Du bekommst sie z.B. von yogitoes unter dem Namen Skidless oder von Yogistar als Yogitowel deluxe.

Sie haben den Vorteil, daß Du sie beidseitig benutzen kannst (Noppen zur Matte oder Noppen zu Dir) und daß sie den Schweiß auch noch richtig gut aufsaugen und somit kein "Aquaplaning" zwischen der Matte und Dir entsteht.

Und: Du kannst diese Mattenauflagen waschen, was ich auch als sehr angenehm empfinde...

Viele Grüße

Andrea

Also da kann ich Andrea nur zustimmen, diese Mattenauflagen sind echt super. Vor allem sehr hygienisch, weil man die gleich und ohne großen Aufwand in der Waschmaschine waschen kann!
Gestern erst hab ich mir zwei neue gekauft, die gibt es diese Woche beim Aldi für 12 Euro und sind genauso super wie die von Yogistar (nur preiswerter :-))

Ich habe auch schon mehrere Matten ausprobiert die von Bausinger (Premium-Matte) sind auch gut, nur ich schwitze manchmal so stark, dass ich selbst auf dieser tollen Matte im Hund das "schwimmen" anfange.
Die von Jade wiederum ist echt gut, man rutscht kaum, allerdings muss ich sagen, dass mich der Geruch (nach Gummi) so sehr gestört hat, dass sie verschenkt habe. Auch nach 2-monatigen Lüften ging der Geruch nicht weg. Vielleicht bin ich da zu empfindlich. ;)

Also, wie gesagt, diese Mattenauflagen sind echt super, probier es aus!

Alles, alles Liebe,
Angi ;)

Hallo Andrea,

diese Mattenauflagen (ich nenne Sie Yogahandtücher) nutze ich auch auf meiner Yogamatte und ich bin begeistert!

Kann es nur wärmstens weiter empfehlen.

Lg

Liebe Helene und Liebe Andrea,

 

vielen lieben Dank für eure Antwort.

Klingt beides sehr interessant und ich werde mal in mich gehen was für mich stimmig ist.

 

alles liebe

maria

 

namaste liebe maria,

ich kann dir auch noch zwei matten empfehlen :-)

je nachdem, wie dick du sie gerne hättest würde ich dir diese (4.5mm)
oder diese (3mm) empfehlen...dieses ist gut, wenn du mit ihr reisen möchtest..da sie recht leicht ist:
liebe sonnengrüße
sandra

Liebe Maria,

ich habe das gleiche Problem wie du... Habe mir eine Jade Yoga Matte gekauft - aber in schweißtreibenden Stunden rutsche ich auch darauf. Hast du eine Lösung gefunden? Hast du es mit einer Mattenauflage probiert?

Würde mich freuen, wenn du von deinen Erfahrungen kurz berichten würdest!

Herzlichen Dank

Mae

Liebe Mae,

hab jetzt doch schon einige Matten ausprobiert und mir auch ein Mattenauflage gekauft. Leider muss ich sagen, dass ich nicht den gewünschten Erfolg damit hatte. Wenn ich schwitze hält das einfach gar nicht.

Beim Hund hab ich mir angewöhnt die Matta vorne bei den Händen umzuschlagen, dass mein Hände dann auf der Unterseite der Matte liegen. Das funktioniert oft ganz gut, aber bei den Füssen hab ich noch keine Lösung.

Ist echt noch eine ziemliche Marktlücke dieses Problem. Wenn ich etwas finde, dann lass ich es dich wissen.

Alles Liebe Maria

Oje, das sind ja keine guten Nachrichten... ich hatte insgeheim gehofft, du hast die perfekte Lösung inzwischen gefunden! ;)

Also falls du noch was findest, das wirklich funktioniert, dann freu ich mich über eine Info! Und falls mir etwas HIlfreiches unterkommt, melde ich mich natürlich auch! :)

Herzlich

Mae

Hallo liebe Maria,

hier noch ein Tipp von mir, der vielleicht umständlich ist, aber von meinen Schülern gern angenommen wird: ich stelle Magnesium zur Verfügung. Das ganz handeslübliche, dass man in jedem Klettershop günstig bekommt. Füße und Hände werden damit eingepudert und es saugt die Feuchtigkeit auf. Die Matte und evtl. die Kleidung haben dann immer ganz lustige Spuren, die aber leicht wegzuklopfen sind. Vielleicht ist das ja eine Überganslösung für Dich...bis die ultimative Matte auf den Markt kommt ;-)

Einen schönen ersten Mai!

Herzliche Grüße

Helene

Ich kenne das Magnesium vom Klettern - aber ich habe festgestellt, dass die Hände davon mit der Zeit vermehrt schwitzen. Also vielleicht nicht täglich verwenden. ;)

Herzlich

Mae

Hallo Maria,

eins hätte ich noch: es gibt für Hände und Füße sogenannte "Yogapaws", das sind zehenfreie Socken und fingerfreie Handschuhe mit Anti-Rutsch-Beschichtung. Ich selber habe die noch nicht benutzt, aber vielleicht hilft Dir das ja (http://www.yogapaws.com/).

Hast Du bei der Mattenauflage auch eine genommen mit Silikonnoppen auf der Unterseite ? Die verrutschen bei mir auch bei dynamischem Yoga nicht...Die einfachen Tücher bringen's nicht, die rutschen hin und her...

Viele Grüße

Andrea

RSS

© 2018   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen