yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Namaste miteinander,

vor einigen Wochen hatte ich eine Leisten-OP und mich würde brennend interessieren, wie lange ich nun besonders acht auf die Leiste legen sollte und ob ich die Andere noch nicht gebrochene trainieren kann um dem ein zweites mal zu entkommen. Zudem soll ich auch so schon die Veranlagung dazu haben den eher zu bekommen, daher die Frage mit dem Vorbeugen.

Ich freue mich auf eure Antworten,

Rico

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 1843x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hierzu kann dir höchstwahrscheinlich der behandelnde Arzt die beste Antwort geben.

Frage ihn unbedingt.

Naja deren Meinung war...

Nach der OP ist alles wieder möglich nur mit Vollkörperkontaktsport sollte man 6 Wochen warten und nicht gleich 20km Rad fahren.

Aber ob ein Mediziner unbedingt das Wissen besitzt ob ich normal Yoga betreiben kann zweifel ich stark an und dachte das hier eventuell jemand Erfahrung darüber besitzt. 

Da hat Angad recht, hier solltest du beim Arzt genauer nachfragen.
Ich weiß, dass man 6-8 Wochen je nach Wundheilung und Schweregrad nichts machen darf, was den Druck im Bauchraum erhöht! Also schwer heben, Pressen, kein Bauchmuskeltraining usw... Man kann nicht nur eine Seite trainieren, da du automatisch immer den gesamten Bauch anspannst und nicht nur einen Teil.
Ich würde auf jeden Fall 8 Wochen abwarten und dann nur langsam mit den Übungen anfangen. Asanas die emensen Druck auf den Bauchraum ausüben, meiner Meinung nach z.B. der Bogen, würde ich zu beginn meiden.
Aber wie gesagt ich würde das erst ärztlich absegnen lassen.

Ich wünsche Dir alles Liebe und gute Besserung!

RSS

© 2020   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen