yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Yoga gegen Stress ( Bildung von Mitesser, Pickel )

Hallo zusammen,

ich habe schon seit einigen Jahren das Problem, das ich mich sehr viel Stresse. Sei es auf der Arbeit oder zuhause. Auf dauer kann das unmöglich gut sein. Hinzu kommt, dass ich dadurch, so gehe ich jedenfalls davon aus, durch den Stress Mitesser und Pickel im Gesicht bei mir bilden.

Ich habe das zwar mithilfe der Tipps von https://mitesser-nase.de halbwegs in den Griff bekommen, dennoch ist das ja kein Dauerzustand. Daher wollte ich mich mal kurz informieren, was Ihr dazu meint.

Kann Yoga denn ernsthaft für Stressabbau sorgen?? Ich bin da relativ neu in dem Gebiet und möchte nun endlich einen anderen Weg gehen. Nicht nur wegen der Pickel und Mitesser, sondern auch wegen des allgemeinen Wohlbefinden.

Kann man das auch Zuhause machen ?

Lg Marc

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 151x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo Marc,

ich praktiziere schon sehr lange Yoga. Stressabbau gelingt am besten, wenn dein Yoga sehr meditativ und in Verbindung mit der Atmung durchgeführt wird. Da brauchst du nur jeden Tag 5-7 Übungen und die ohne Leistungsdruck. Einfach mehr Wert legen auf das Erleben im Hier und Jetzt. Wenn du dich nicht auf meditative Yoga-Übungen einlassen kannst, dann renne zuerst an der frischen Luft ein paar Runden und mache dann Yoga.

Wenn du anschließend noch Yoga Nidra machst (und das regelmäßig! Oder nur Yoga Nidra vor dem Einschlafen ), dann glaube ich, hast du eine gute Methode zum Abbau von Stresssymptomen gefunden.

Wenn du mehr über Stress und wie er abgebaut werden kann wissen möchtest, empfehle ich dir mein Buch : Ruhe-Inseln für Erzieherinnen. Es ist nicht nur für Erzieherinnen, sondern für alle, die einen stressigen Alltag haben. Dort findest du auch einfache Yogaübungen, Atemübungen und Meditationen. Viel Erfolg wünscht dir Ursula

Sehr interessant geschrieben!! Meditatives Yoga gelingt mir sehr schwer...

Wo kann man Ihr Buch finden? Bei Amazon?

Bildungs von Mitesser und Pickel wird nicht durch Stress erzeugt, sondern durch Hormone, Gene etc. Stress beeinflusst nur die Bildung 

Stress ist eh eines der Gründe für voll viele Probleme, leider nicht so einfach nachweißbar 

Mir hilft eine Kombination aus Meditieren und Yoga.

Ich versuche jeden morgen 15 Minuten lang zu Meditieren und ein bis zwei mal die Woche in einen Yogakurs zu gehen.

Aber ich glaube Mitesser bilden sich nicht von Stress, die musst du ausdrücken. Pickel kann man damit verringern aber auch eine gesunde Ernährung zählt dazu!

Guter Tipp! Habe ich an mir auch bemerken können, JA! Yoga kann ernsthaft für Stressabbau sorgen 

Ich kann dir nur empfehlen viel Wasser zu trinken

Wenn ich gestresst bin, dann bekomme ich auch oft Picken und sehr unreine Haut. Auf irgendetwas muss sich der Stress auswirken, das ist ganz normal. Ich schaffe es eigentlich mit Hilfe von Yoga etwas runterzukommen und mich zu entspannen, aber leider gibt es oft Situationen im Leben, wo man nicht so einfach Probleme vergessen kann. Mir hilft dann Ashwagandha sehr gut. Ich kaufe mir im Netz diese Ashwagandha Kapseln , sie regulieren den Stress auf eine natürliche Weise, da Ashwagandha ein völlig natürliches Mittel ist. Ich empfehle die Kapseln hier nur aus dem Grund, da ich sie selbst schon ausprobiert habe und sie ein natürliches und sehr hochwertiges Produkt sind. Bin aber dennoch der Meinung, dass man zuerst versuchen sollte den Stress mit Yoga zu bewältigen und wenn es nicht klappen sollte, dann kann man immer noch Ashwagandha nehmen. Sobald man sich vom Stress gelöst hat, wird auch das Hautbild wieder schön rein. :)

RSS

© 2020   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen