yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

„Yoga & Ernährung“ lautet das Titelthema der vor kurzem erschienen Yoga aktuell.

Die meines Erachtens nach wichtigsten Aussagen möchte ich hier einmal kurz wiedergeben und ergänzen:

 

Die Praxis des klassischen Yoga zielt darauf ab, höhere Bewusstseinsebenen zu erreichen und uns letztlich eins mit dem Universum zu fühlen oder besser: Zu erkennen, dass wir eins mit allem sind, untrennlich miteinander verbunden. Der klassische Yoga basiert auf dem Yoga Sutra von Patanjali, eine der ältesten Schriften des Yoga. In ihm enthalten sind die ethischen Prinzipien im Umgang mit anderen (Yamas) und im Umgang mit uns selbst (Niyamas). Eine der Yamas ist das Prinzip von Ahimsa, des nicht-Verletzens. Ahimsa anders ausgedrückt bedeutet Mitgefühl (karuna) oder Liebe (maitri). Ernährung aus yogischer Sicht sollte also ahimsa-basiert sein, d.h. man kann sagen, dass die Ernährung, neben der ernährungsphysiologischen Sicht, so wenig Schaden wie möglich anrichten sollte. Das hat – aus meiner Sicht – zwei Gründe: Zum einen spielt Karma eine Rolle, denn wenn ich anderen schade, dann schade ich auch gleichzeitig mir selbst (Ursache-Wirkung). Als zweites geht es aber auch darum sich nach und nach mit allen Wesen zu verbinden, sich eins zu fühlen. Schade ich also einem anderen Wesen, dann bedeutet das, dass ich letztlich auch mir selbst schade.

hier weiterlesen...

Om Shanti,

euer Dominik

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 195x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Das ist so wahr und deswegen lebe ich als Yogi VEGAN!!! LG Steffi

Ich frag mich bis heute wie ich es wieder gut machen kann, dass ich früher mal Tiere bzw. Leichenteile gegessen habe. Tiere haben auch ein Recht auf Freihheit und leben. Aber dessen muss man sich erstmal bewusst sein. Allgemein finde ich es sinnvoll viele Dinge des Alltags mal zu hinterfragen.

Grüß Dich!

Ich versuche mich auf jeden Fall so ausgewogen wie möglich zu ernähren, auch wenn ich versuche meine Ernährung immer mehr in Richtung Vegan umzustellen. Dabei entdecke ich auch immer wieder mal neue interessante Rezepte und Speisen, die man essen kann. 

Zuletzt bin ich hier auf die Senfsosse gestoßen, von der ich davor ehrlich gesagt noch nie etwas gehört habe. 


Lg

Ernährung ist im gesamten Leben immer ein sehr wichtiger Punkt ... durch gesunde und ausgewogene Ernährung ändert sich so vieles :)

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen