yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Namaste liebes Forum,

 

für ein wissenschaftliches Projekt suche ich Literatur, die Yoga als transkulturelles Phänomen behandelt, so z.B. kulturwissenschaftliche Studien, aber auch Literatur zur Geschichte von Yoga (in Indien und im Westen, besonders in Deutschland und den USA). Ich bin für alle Tipps und Ideen dankbar!

 

Hari Om,

 

Devi

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 343x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Hallo Devi

 

ich bin mir nicht sicher, ob ich verstehe was du jetzt suchst ?

wissenschaftliche Literatur über Swami Rama findet sich hier:

Scientific Research on Swami Rama

http://swamij.com/swami-rama.htm

Vielleicht ist es nützlich für Dich.

Be Happy

k*

Wie wäre es hiermit:

PATANJALI -

Das Yogasutra: Von der Erkenntnis zur Befreiung

 

Kurzbeschreibung:

Das Yogasutra des Patañjali ist einer der bedeutendsten Klassiker des Yoga und bildet die Grundlage für alle modernen Yogalehren. R. Sriram, einer der renommiertesten Yogalehrer im deutschsprachigen Raum, hat sich viele Jahre lang mit diesem Text beschäftigt und ihn neu übersetzt. Er verdeutlicht in seinen Erläuterungen, dass die 2000 Jahre alte Lehre viele Lösungsmodelle für Fra-gen enthält, die sich in unserem modernen Leben stellen. Seine klare Sprache und anschaulichen Beispiele machen die Aussagen des Yogasutra lebendig und gut nachvollziehbar und lassen R. Srirams große Erfahrung in der Vermittlung dieses Textes erkennen. Das Glossar am Ende des Buches ermöglicht das schnelle Auffinden der wesentlichen Begriffe. Ein unerlässliches Buch für Yoga-Praktizierende und für alle, die sich für die altindischen Lehren der Befreiung interessieren

von amazon:

http://www.amazon.de/Das-Yogasutra-Von-Erkenntnis-Befreiung/dp/3899...

 

Oder:

Yoga. Neun Schritte in die Freiheit: Ein Weg zu Gesundheit und Selbstbewusstsein

Kurzbeschreibung

Yoga hat tiefgreifende heilende Wirkungen auf Körper und Geist. Der indische Yoga-Lehrer R. Sriram - er lehrt in der Tradition von Krishnamacharya und T. K. V. Desikachar - zeigt in seinem Buch, dass Yoga weit mehr beinhaltet als Körpertechniken zur Verbesserung unserer Gesundheit. Yoga zielt in umfassendem Sinne darauf, dass wir uns einen Frei-Raum schaffen, in dem unser Atem ungehindert fließt, wir in unserem Körper verankert sind und sich in unserem Geist Ruhe und Klarheit einstellen. In neun Schritten behandelt R. Sriram die wichtigsten Konzepte des Yoga und illustriert sie durch Geschichten aus der indischen Mythologie. Jedes Kapitel enthält einen umfangreichen Übungsteil, in dem R. Sriram deutlich macht, worauf es bei der Übung besonders ankommt, was beim Üben genau geschieht und welche Prinzipien des Yoga dabei eine Rolle spielen. Sein Buch, für Anfänger und Erfahrene gleichermaßen inspirierend, ist ein von Lebensklugheit, yogischer Erfahrung und indischer Weisheit sprühendes, spannendes Yoga-Buch, das über eine bloße Anleitung weit hinausgeht.

 

 

 

Danke euch allen!

Eure Tipps sind auf jeden Fall schonmal hiflreich! Ich suche ansonsten vor allem Studien zu Yoga im Westen (Deutschland, USA), aber auch zu Yoga in Indien und wie auch das indische Yoga vom Westen beeinflusst wurde. Joseph Alter hat hierzu u.a. geforscht (http://www.ucis.pitt.edu/main/intl/2002/Intl2002-Medicine.pdf). Mal sehen, was ich noch finde! :-)

 

हरी ॐ

Hallo Klaus,

ja, da habe ich auch schon geschaut! Toll finde ich, dass man sich alte Ausgaben des amerikanischen Yoga Journals anschauen kann. Hier habe ich auch eine interessante Liste gefunden: http://www.just-be-yoga.com/Reading_List.pdf

 

Viele Grüße,

Cara

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen