yogapad.de | Dein Forum für Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr

Sicher ist jeder Mensch einzigartig und hat bestimmte Vorlieben, so auch im Yoga und im Yogastil. Meine Frage: Hat sich das erst im Laufe der Jahre so entwickelt in seiner Vielfältigkeit?

War der Anfang des Yoga nicht einfach nur KLASSISCH?

Was ist richtig? Was ist falsch? Was überflüssig und was nur Mode/Geldschneiderei?

Lg OMhart

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG 195x ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion

Ella, ich danke Dir für Deine Antwort! LG OMhart ;-)
Hmm, aller Anfang ist schwer... und irgendwann verwandeln sich manche Menschen in Schmetterlinge...

Oder geniessen es zu staunen :-)


http://psychedelicadventure.blogspot.com/2009/09/human-butterfly-bi...
k* ist hutsifutzi pubsiplumsi !!!!
falsch, süße,
k* und hudschifudschi pubsiplumsi sind 2 total unterschiedliche Wesen.
Grüße und total viel Liebe
falsch, tante,
Hudschifudschi pubsiplumsi und
Eva Berg sind 2 total unterschiedliche Wesen.
und............die Kommentare zu Jana Kira und k*
sind nicht gerade yogalike. Schalt doch bitte erst was ein bevor du
was schreibst.
Grüße und total viel Liebe.
AUTSCH ! Mistkäfer ? Das klingt so despektierlich -- sooo agressiv !

Aber ich nehms mal als ein HERZLICH WILLKOMMEN .
Im Sinne vom indischen NAMASTE

http://de.wikipedia.org/wiki/Namaste

oder wie ein lässiges bayrisches GRÜSS GOTT.
Der Skarabäus ist bei den Ägyptern ein heiliges Tier,
ein Glücksbringer und ein göttliches Wesen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Skarab%C3%A4us

Also Danke.

BE HAPPY :-)
...gute Replik von Dir k*
lass sein
...werden langsam etwas befremdlich, DEINE Kommentare, Angie!
SCHNECKEN????????????????
getroffener hund bellt, auweh
jetzt wird´s peinlich
Und das aus solch berufenem Mund, ich bin jetzt wirklich gekränkt, aber zumindest tituliere ich in meinen Polarisierungen nicht andere als Mistkäfer... eine schöne Woche om Janaki
Danke

ISHK BASHAD :-)

RSS

© 2019   Copyright howtobegood | Tipps der Redaktion: Werbeagentur Münster   Powered by

Badges  |  Problem melden  |  Nutzungsbedingungen